Leiter des Vollzugsdienstes verabschiedet sich nach 32 Jahren

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
Anstaltsleiterin Ingrid Lamber
Anstaltsleiterin Ingrid Lambertz verabschiedete Willi Hawinkels im Beisein der Kollegen. Auch Verwaltungsdienstleiter und kommissarischer Stellvertreter Franz-Josef Bischofs (l.) und Ralf Müller, stellvertretender Leiter des allgemeinen Vollzugsdienstes (r.), überbrachten Glückwünsche.

Heinsberg. Die JVA Heinsberg hat den Leiter des Vollzugsdienstes verabschiedet: In einer kleinen Feierstunde im pädagogischen Zentrum der Justizvollzugsanstalt Heinsberg wurde nach 32 Dienstjahren Willi Hawinkels, Leiter des allgemeinen Vollzugsdienstes, in der Ruhestand verabschiedet.

Viele Jahre war Willi Hawinkels als Bereichsleiter eingesetzt, wurde ab dem 17. Dezember 2008 zum Leiter des allgemeinen Vollzugsdienstes ernannt. Ingrid Lambertz, Leiterin der Justizvollzugsanstalt, dankte Willi Hawinkels für die gute Zusammenarbeit und wünschte dem neuen Pensionär viel Glück und Gesundheit für den neuen Lebensabschnitt.

Auch Verwaltungsdienstleiter Franz-Josef Bischofs und Ralf Müller, stellvertretender Leiter des allgemeinen Vollzugsdienstes, wünschten dem Pensionär viel Glück und Spaß im Ruhestand. Seine Kollegen ließen den künftigen Ruheständler nicht ohne ein großes Auf Wiedersehen gehen. Sie hatten eine eigene Laudatio zusammengestellt und Hawinkels musste viele Geschenke entgegennehmen.

Überraschungen

Nach dem offiziellen Dienstschluss am 31. Oktober gab es dann eine weitere Überraschung: Vor der JVA stand ein großer Partywagen, mit dem es nach Haaren ging. Dort wurde bei Lutgen dann ordentlich weiter gefeiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert