Lebenshilfe sagt Dank beim Tag des Ehrenamtes

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Brunch oder Kuchen: Die Gästen hatten freie Wahl beim Tag des Ehrenamtes der Lebenshilfe Heinsberg. Jedes Jahr lädt der Elternverein für Menschen mit Behinderung alle ehrenamtlich engagierten Unterstützer und Förderer zum Gründungstag ein.

„In diesem Jahr jährt sich der Gründungstag der Lebenshilfe Heinsberg zum 45. Mal. Grund genug, ein besonderes Fest zu organisieren, um uns bei allen unseren ehrenamtlichen Helfern zu bedanken. Unsere Ehrenamtlichen sind Brückenbauer in die Gesellschaft”, sagte Agi Palm, Vorstandsmitglied der Lebenshilfe.

In Wegberg feierten die Gäste aus dem ganzen Kreisgebiet und konnten sich von der Qualität und dem gemütlichen Ambiente des neuen Lebenshilfe-Cafés Samocca überzeugen, das vor einem halben Jahr in der Wegberger Mühle eröffnet wurde. Bei Live-Jazz mit Frank Ollertz und kulinarischen Köstlichkeiten erhielten die Gäste zudem einen Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Wegberger Mühlen.

Wer sich bei der Lebenshilfe Heinsberg ehrenamtlich engagieren will, erhält viele Infos entweder online unter www.lebenshilfe-heinsberg.de oder persönlich bei der Ehrenamtkoordinatorin Beate Nisch unter 02452/969740.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert