Kreis Heinsberg - KSB-Sportgala: Wer sind die Nominierten?

KSB-Sportgala: Wer sind die Nominierten?

Letzte Aktualisierung:
5259188.jpg
Sportlerin des Jahres 2011 wurde Christina Zwirner (MItte) vor Ute Holt (l.). Bernd Scheufens vertrat die auf dem dritten Rang platzierte Lilo Hellenbrand.
5259185.jpg
Sportler des Jahres 2011 wurde Peter Speckens (Mitte). Er war bereits im Jahr zuvor erfolgreich. Zweiter wurde Reiner Schlebusch (r.) vor Peter Holthuijsen (l.).

Kreis Heinsberg. Vor der dritten KSB-Sportgala, die wieder vom Zeitungsverlag Aachen (Heinsberger Zeitung / Heinsberger Nachrichten / Geilenkirchener Zeitung) als Medienpartner begleitet wird, hat der Kreissportbund Heinsberg jetzt die Nominierten bekannt gegeben.

Bei der Veranstaltung am Samstag, 27. April, ab 19 Uhr in der Festhalle von Waldfeucht-Braunsrath werden unter der Schirmherrschaft von Landrat Stephan Pusch die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2012 sowie herausragende ehrenamtliche Kräfte aus den hiesigen Sportvereinen geehrt.

Aus den zahlreichen eingereichten Vorschlägen hat der Vorstand des Kreissportbundes Heinsberg die nominierten Sportlerinnen und Sportler ausgewählt. Eine Jury, die sich aus dem KSB-Vorstand sowie Wirtschafts- und Medienpartnern der KSB-Sportgala zusammensetzt, wird nun die Preisträger in den fünf Kategorien Mannschaft, Sportlerin und Sportler, Nachwuchstalent und Seniorensportler des Jahres auswählen. „Drei aus fünf“ – so lautet dabei die Devise. Denn in jeder dieser Kategorien werden am 27. April in Braunsrath jeweils drei Preisträger ausgezeichnet. Die Spannung soll dabei natürlich wieder bis zur letzten Sekunde gewahrt bleiben.

 

Mannschaft des Jahres (Preis der West Energie und Verkehr):

Showlights von DJK Waldenrath (Tanzsport)

Jugend U 14 männlich vom Erkelenzer Volleyball-Verein 2000

Mädchen-Fußball-Schulmannschaft vom Bischöflichen Gymnasium St.Ursula Geilenkirchen

Voltigiermannschaft vom Reitverein Geilenkirchen

Kreisauswahlteams (Leichtathletik)

 

Sportlerin des Jahres (Preis der Krieg Elektronik Gehäusebau GmbH):

Anja Deckers vom SC Myhl (Leichtathletik)

Christina Zwirner vom TV Erkelenz (Leichtathletik)

Nadine Frings von TSZ Aachen / TDT SC Rot-Weiß Düsseldorf (Tanzsport)

Jennifer Hüllenkremer vom RFV Heinsberg (Reiten)

Lilo Hellenbrand von DJK Gillrath (Leichtathletik)

 

Sportler des Jahres (Preis der ­Autohäuser Pieper und Sirries):

Boris Giesen vom VfR Unterbruch (Leichtathletik)

Nenad Rademackers von TC Grün-Weiß Aquisgrana Aachen (Tanzsport)

Ralf Laermann vom VSV Grenzland Wegberg (Leichtathletik)

Michel Reinders vom LAV ­Hückelhoven (Rasenkraftsport)

Reiner Schlebusch vom SSV Rurtal Hückelhoven (Schießsport)

 

Nachwuchstalent des Jahres (Preis der Net Aachen GmbH):

Michelle Döpke vom TV Erkelenz (Rasenkraftsport)

Jonas Hanßen vom SC Myhl (Leichtathletik)

Maria Kleinschmidt vom TC Seidenstadt Krefeld (Tanzsport)

Falc Janclas vom SSV Rurtal ­Hückelhoven (Schießsport)

Sina Maruschke von HSG Rheydt Geistenbeck (Handball)

 

Seniorensportler des Jahres (Preis der Kreissparkasse Heinsberg):

Felix Hoppe vom VSV Grenzland Wegberg (Leichtathletik)

Brigitte Wahl vom VfR Übach-Palenberg (Schwimmen)

Peter Speckens vom SV Rot-Weiß Schlafhorst (Leichtathletik)

Silvio Linzbauer vom TC Rot-Weiß Geilenkirchen (Tennis)

Ingrid Kusche vom TV Erkelenz (Leichtathletik)

 

Weitere Ehrenpreise

Zudem werden bei der KSB-Sportgala am 27. April drei Auszeichnungen für Ehrenamtler vergeben: Ehrenamtliches Lebenswerk (Preis der Kreissparkasse Heinsberg), Junges Ehrenamt (Preis der Kreissparkasse Heinsberg) und Ehrenamtspreis (Preis des Kreiswasserwerks). Und auch der Behindertensportler des Jahres (Preis von Sportsfreund & Stanno) wird in Braunsrath geehrt.

„Erleben Sie einen unvergesslichen Abend, wenn die besten Sportler im Kreis gefeiert, das beste Ehrenamt geehrt wird!“ So hat der Kreissportbund in seiner Einladung zur Gala formuliert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert