KSB-Sportgala 2015: Wer sind die Nominierten?

Letzte Aktualisierung:
9792747.jpg
„Show-Projekt“ ist angesagt bei der Sportgala vom Kreissportbund Heinsberg am 25. April in Oberbruch: Die ­akrobatischen Turner aus dem Hessischen standen 2014 bei der RTL-Casting-Show „Das Supertalent“ im Finale.

Kreis Heinsberg. Die heiße Phase vor der fünften Sportgala des Kreissportbundes Heinsberg hat begonnen: Jetzt hat der KSB die Nominierten in den fünf Sportkategorien bekannt gegeben. Bei der Veranstaltung, die am Samstag, 25. April, in der Festhalle in Oberbruch stattfindet, werden unter der Schirmherrschaft von Landrat Stephan Pusch die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2014 sowie herausragende Ehrenamtliche aus den heimischen Sportvereinen geehrt.

Zeitungsverlag ist Medienpartner

Der Zeitungsverlag Aachen ist mit Heinsberger Zeitung, Heinsberger Nachrichten und Geilenkirchener Zeitung Medienpartner des KSB bei der Sportgala.

 

Sportler des Jahres:

Jonas Hanßen (SC Myhl LA / Leichtathletik) Vierter Platz bei der U20-Weltmeisterschaft über 400 Meter Hürden

Falk Janclas (SSV Rurtal Hückelhoven / Schießsport) Zehnmal ­erster Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Sportschießen, Disziplin Langwaffe

Ralf Laermann (VSV Grenzland Wegberg / Leichtathletik) Titelverteidigung bei der Duathlon-EM über die Sprintdistanz

Herman-Josef Limburg (Triathlon Waldfeucht / Leichtathletik) Zweiter Platz bei der Europa­meisterschaft im Duathlon

Christian Schwerdt (Hückelhoven / Bujin Gym Rommerskirchen / Kampfsport) Deutscher Meister im Muay Thai

 

Sportlerin des Jahres:

Anja Deckers (SC Myhl LA / Leichtathletik) Gold bei der Senioren-Europameisterschaft über 400 Meter Hürden

Ute Holt (ASV Rurtal Hückelhoven / Schwimmen) Neunter Platz WM Masters 200 Meter Brust

Maria Kleinschmidt (Wegberg / TC Seidenstadt Krefeld / Tanzen) Vierter Platz bei der Weltmeisterschaft Kombi U21

Christina van Heukelum (SC Myhl LA / Leichtathletik) Dritter Platz bei der Deutschen Cross-Meisterschaft mit der U23-Mannschaft

Christina Zwirner (Erkelenz / TV Wattenscheid / Leichtathletik) Zweimal Deutsche Vizemeisterin mit 3 x 800 Meter sowie 4 x 400 Meter Staffel

 

Nachwuchstalent des Jahres:

Michelle Döpke (Erkelenz / Leichlinger TV / Leichtathletik) Zweifache Deutsche Meisterin im Hammerwurf (Winter und Sommer)

Leo Janclas (SSV Rurtal Hückelhoven / Schießsport) Dreimal ­erster Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Sportschießen, Disziplin Kurzwaffe

Moritz Ringk (TuS Jahn Hilfarth / Leichtathletik) Deutscher ­Meister im Blockwettkampf Lauf

Frederik Ruppert (SC Myhl LA / Leichtathletik) Bronzemedaille bei der Deutschen Jugendmeisterschaft U18 über 2000 Meter Hindernis

Noel Xilouris (ASV Rurtal ­Hückelhoven / Schwimmen) Zweiter Platz bei der NRW-Jahrgangsmeisterschaft 50 Meter Brust

 

Seniorensportler des Jahres:

Rolf Aust (VfR Übach-Palenberg / Schwimmen) Viermal erster Platz bei den Deutschen Meisterschaften vom Bundesverband Deutscher Schwimmmeister

Helmut Hess (Motorsportclub Hückelhoven / Motorsport) Erster Platz bei der Formel-Ford-Europameisterschaft

Felix Hoppe (VSV Grenzland Wegberg / Leichtathletik) Senioren-Europameister mit der 4 x 100 Meter Staffel

Peter Speckens (SV Rot-Weiß Schlafhorst Übach-Palenberg / Leichtathletik) Silber bei der Senioren-Europameisterschaft im Gewichtswerfen

Lutz Vorbach (SV Rot-Weiß Schlafhorst Übach-Palenberg / Leichtathletik) Deutscher Meister im Diskuswerfen bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren im Winterwurf

 

Mannschaft des Jahres:

FC Wegberg-Beeck U 13 (Fußball) Mittelrheinmeister

Radsportverein Viktoria Erkelenz-Hoven (Kunstradfahren) Deutscher Vizemeister im Vierer- und Sechser-Kunstradfahren

Stardust-Formation aus der Tanzabteilung des FC Germania Bauchem (Showtanz) Vierter Platz bei der Europameisterschaft

Spannung bis zur Sportgala

Die genaue Platzierung, über die Vertreter von KSB und Sponsoren entscheiden, wird bei der Sportgala bekannt ­gegeben. Dies gilt auch für den Namen von Behindertensportlerin oder Behindertensportler des Jahres sowie die Namen der Gewinner in den drei Ehrenamtskategorien.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert