KSB-Gala: Top-Sportler und Top-Ehrenamtler im Blickpunkt

Von: disch
Letzte Aktualisierung:
11455974.jpg
Bei der KSB-Sportgala 2015 in der Oberbrucher Festhalle wurden als Mannschaft des Jahres 2014 die Kunstradsportler des RSV Viktoria Erkelenz-Hoven ausgezeichnet. Sie waren erfolgreich vor den Stardust-Showtänzerinnen von Germania Bauchem und den U-13-Nachwuchsfußballern vom FC Wegberg-Beeck. Foto: agsb

Geilenkirchen-Würm. „KSB-Sportgala mit vielen emotionalen Momenten – Spannung ist angesagt bis zur letzten Sekunde – Die Gala vereint Sport, Politik und Wirtschaft“. So lauteten in den vergangenen Jahren einige der Schlagzeilen rund um die Sportgala des Kreissportbundes Heinsberg, die am Samstag, 9. April, ihre sechste Auflage erleben wird.

Veranstaltungsort ist – wie schon 2014 – die Bürgerhalle in Geilenkirchen-Würm. Landrat Stephan Pusch fungiert wieder als Schirmherr. Der Zeitungsverlag Aachen (Heinsberger Zeitung / Heinsberger Nachrichten / Geilenkirchener Zeitung) begleitet die Veranstaltung auch diesmal als Medienpartner.

Bei dieser Veranstaltung sollen die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2015 sowie herausragende Ehrenamtliche aus der heimischen Sportszene geehrt werden. Preise werden in insgesamt zehn Kategorien verliehen, davon sieben aus dem Bereich Sport und drei aus dem Bereich ­Ehrenamt. Dabei hat der Kreissportbund zwei Änderungen vorgenommen: Die Kategorie Nachwuchstalent (bis 18 Jahre) ist wieder gesplittet worden in zwei Kategorien (weiblich und männlich). In der Kategorie Seniorensportler ist die Alters­grenze von 60 auf 50 Jahre herabgesetzt worden.

Gesucht werden zudem die beste Sportlerin und der beste Sportler und die erfolgreichste Mannschaft des Jahres 2015. Mit einem Sonderpreis wird der Behindertensportler oder die Behindertensportlerin des Jahres ausgezeichnet.

Im Bereich Ehrenamt werden Preise in den Kategorien Junges Ehrenamt, Ehrenamtspreis 2015 und Ehrenamtliches Lebenswerk verliehen.

Der Kreissportbund bittet wieder Vereine und Verbände, aber auch alle interessierten Bürger, Vorschläge abzugeben, welche Sportler und Ehrenamtler geehrt werden sollten. Auf der Internetseite des Kreissportbundes unter www.ksb-heinsberg.de sind in der Rubrik „Sportgala“ weitere Informationen sowie die erforderlichen Vordrucke zu finden. Vorschläge werden bis 15. Februar entgegengenommen.

Die Veranstaltung in der Bürgerhalle von Würm beginnt am Samstag, 9. April, um 19 Uhr; Einlass ist ab 18 Uhr. Die Preisverleihung im festlichen Rahmen ist wieder verbunden mit einem unterhaltsamen Programm, zu dem der Kreissportbund in Kürze Details bekannt geben will, und mit einem mehrgängigen Menü.

Die KSB-Sportgala wird – zum vierten Mal – moderiert von der Fernsehjournalistin Okka Gundel.

Ab sofort können Eintrittskarten für die Sportgala in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes in Heinsberg-Kirchhoven an der Stapper Straße 36 bestellt werden. Nach fünf Jahren der Preisstabilität ist der Eintrittspreis nun ­erstmals angehoben worden: auf 35 Euro. Darin sind enthalten: ­Eintritt zur Veranstaltung, Rahmenprogramm, serviertes Menü, integriert im Programmablauf, und Getränke. Gruppen haben auch die Gelegenheit, ­Tische zu reservieren.

Weitere Informationen gibt es über die Geschäftsstelle des KSB unter Telefon 02452/904005 oder direkt bei Organisatorin Anouk Reichardt unter Telefon 0177/2433208.http://www.ksb-heinsberg.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert