Kreismusikschule: Schülerkonzert begeistert Publikum

Letzte Aktualisierung:
14308952.jpg
Raphael Gisbertz begeisterte beim Schülerkonzert mit seiner Darbietung auf der Violine. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Ein Schülerkonzert der Kreismusikschule Heinsberg war in der Erkelenzer Leonhardskapelle angesagt – mit Werken für Klavier, Violine, Violoncello, Klarinette und Gitarre. So begeisterte beispielsweise Raphael Gisbertz mit seiner Darbietung auf der Violine das Publikum. Er wurde am Klavier begleitet von Indira Farabi und entpuppte sich schon in jungen Jahren als „Meister seines Fachs“.

Aber auch die anderen Darbietungen waren so recht nach dem Geschmack des Publikums. „Es ruht ein Leben in den Saiten und Geister wohnen in dem Klang“: So lautet das Motto bei der Kreismusikschule am kommenden Sonntag, 2. April, 17 Uhr, ebenfalls in der Leonhardskapelle in Erkelenz an der Gasthausstraße.

Für dieses Konzert mit Klavier- und Kammermusik hat die Pianistin Dr. Irina Fuchs, die seit vielen Jahren als Klavierpädagogin an der Musikschule tätig ist, Schülerinnen und Schüler ihrer Klavierklasse für ein ausdrucksstarkes Programm begeistert.

Einen Höhepunkt bildet ein Trio für Sopran, Querflöte und Klavier aus Georgien. Neben Irina Fuchs und ihren Schülern wirken bei diesem Konzert mit: Annette Coelho, Querflöte, Olga Kreimer, Sopran, und Benjamin Hennig, Violoncello.

„Spaß mit Musik“ lautet das Motto beim Offenen Unterricht der Kreismusikschule. Nach der Veranstaltung am vergangenen Samstag im Übach-Palenberger Stadtteil Marienberg folgt nun am Samstag, 1. April, 14 bis 18 Uhr, der Termin in Erkelenz im Berufskolleg am Schulring 40.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert