Kreismeister der Schulen im Fußball ermittelt

Letzte Aktualisierung:
14317788.jpg
Bei den Finalspielen der Schulen im Fußball im Ratheimer Ohof-Stadion in der Wettkampfklasse der Jüngsten auch Technikübungen wie Dribbeln, Passen und Torschuss auf dem Prigramm. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Auf Kunstrasen im Ratheimer Ohof-Stadion richtete der Ausschuss für den Schulsport im Kreis Heinsberg in dieser Woche eine Reihe von Endspielen im Fußball aus.

In der Wettkampfklasse IV der Jüngsten (Jahrgänge 2005 bis 2007) standen zunächst Technikübungen auf dem Programm, ehe ein Spiel folgte. Bei den Jungen wie bei den Mädchen ging das St.-­Ursula-Gymnasium Geilenkirchen nach besseren Resultaten in Dribbeln, Passen und Torschuss jeweils mit einer 1:0-Führung in die Partie, doch die Jungen hatten am Ende trotzdem mit 2:3 das Nach­sehen gegen die Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg, während die Mädchen gegen das Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg mit 11:1 triumphierten.

Die Resultate der Finalspiele in den älteren Jahrgängen: WK III Mädchen: Cusanus-Gymnasium Erkelenz gegen Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg 1:2; WK III Jungen: St.-Ursula-Gymnasium Geilenkirchen gegen Cusanus-Gymnasium Erkelenz 1:11; WK II Mädchen: Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg gegen Cusanus-Gymnasium Erkelenz 3:0; WK II Jungen: St.-Ursula-Gymnasium Geilenkirchen gegen Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg 4:0.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert