Kreis Heinsberg - Kreis Heinsberg im Internet: Service steht im Vordergrund

Kreis Heinsberg im Internet: Service steht im Vordergrund

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Zu Jahresbeginn ist unter der bekannten Internetadresse www.kreis-heinsberg.de die neue, überarbeitete und barrierefreie Version der Internetpräsenz des Kreises Heinsberg freigeschaltet worden.

Damit erfülle der Kreis Heinsberg alle gesetzlichen Vorgaben zu einem barrierefreien Internetauftritt, erklärte die Pressestelle des Kreisverwaltung. „Wir wollen uns als Verwaltung modern und bürgerfreundlich geben und dazu gehört auch ein barrierefreier Internetauftritt”, so Landrat Stephan Pusch zur Überarbeitung der Internetseite.

Barrierefreiheit bedeutet unter anderem, dass Schriftgrößen und Kontraste so verändert werden können, dass auch in ihrer Sehfähigkeit eingeschränkte Menschen problemlos die Seiten betrachten können. Gleichzeitig ist die akustische Ausgabe von Texten und Bildbeschreibungen für Sehbehinderte beim Einsatz sogenannter „Screenreader” optimiert worden. Gleiches gilt für den Einsatz von Braillezeilen.

Motorisch behinderten Menschen wird die Hilfe bei der Navigation durch sogenannte „Access-Keys” ermöglicht. Eine weitere Anforderung an barrierefreie Seiten ist die klare und einfache Gliederung, um insbesondere geistig behinderten Personen eine leichtere Orientierung zu verschaffen.

„Insgesamt ist die neue Internetpräsentation des Kreises nutzerfreundlicher geworden und optisch emotionaler ausgeprägt”, sagte Hans-Georg Minkenberg, Geschäftsführer der beauftragten Firma Minkenberg Medien GmbH aus Heinsberg-Karken. „Wir konnten hier unsere Erfahrung aus der Gestaltung zahlreicher Internetpräsentationen von namhaften Firmen und öffentlichen Einrichtungen einbringen.”

Die technische Umsetzung einer barrierefreien Internetseite einer großen Verwaltung stellt große Anforderungen auch an die Programmierer. Bei einem ersten Test konnte sich Landrat Stephan Pusch von den schnelleren Ladezeiten und die gelungenen grafischen Gestaltung überzeugen.

Inhaltlich beweist die Seite Kontinuität zum Vorgänger. Ganz klar steht auch bei dieser Präsentation der Service im Vordergrund. Unter anderem stehen zahlreiche Formulare zum Download bereit. Gesucht werden kann über Schlagworte oder Dienstleistungen. Auch ein Mitarbeiterverzeichnis steht zur Verfügung.

Informationen gibt es auch über den Landrat, seine Stellvertreter, Kreistag und Ausschüsse sowie die Kreistagsmitglieder. Ebenso wird die Verwaltung in ihrer Gliederung vorgestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert