Kreis-CDU setzt auf ihre Abgeordneten

Letzte Aktualisierung:
cdu-fo
Sie treten erneut für die CDU bei der Landtagswahl an: Dr. Gerd Hachen (l.) im Wahlkreis 9 und Bernd Krückel (r.) im Wahlkreis 10, hier nach der Wahl mit Wahlleiter MdB Leo Dautzenberg. Foto: Jennes

Kreis Heinsberg. Für die CDU werden im Kreis Heinsberg nach dem Votum der Wahlkreisversammlung erneut Bernd Krückel (Heinsberg) und Dr. Gerd Hachen (Erkelenz) 2010 für den nordrhein-westfälischen Landtag kandidieren.

Ohne Gegenkandidaten standen die beiden Mitglieder des Landtages in der Oberbrucher Festhalle zur Wahl.

Mit 105 Ja-Stimmen und 5 Mal Nein wurde zunächst Bernd Krückel mit klarer Mehrheit erneut als Bewerber für die Landtagswahl 2010 im Wahlkreis 10 Heinsberg (II) nominiert.

Von 115 abgegebenen Stimmen aus dem Landtagswahlkreis 9 erhielt Dr. Gerd Hachen 96 Ja-Stimmen, 16 Mal hieß es auf dem Wahlzettel „Nein” bei drei Enthaltungen.

Beide hatten zuvor über ihre Arbeit im Landtag und in den verschiedenen Ausschüssen berichtet und dabei das für ihre Wahlkreise Erreichte in den Mittelpunkt gestellt. Beide betonten außerdem die gute Zusammenarbeit zum Wohle der Bürger im Kreis Heinsberg und sehen das gute Wahlergebnis als gute Voraussetzung für die kommenden Wahlen, wie Krückel in seiner Eigenschaft als Kreisvorsitzender zum Abschluss der Versammlung erklärte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert