Konzert „Circle One”: Fünf Bands spielen für Eine-Welt-AG

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Im Forum des Schulzentrums hat das zehnte Konzert „Circle One” mit fünf Bands aus der Region stattgefunden.

Mit den Konzerten trägt die Eine-Welt-AG des Cusanus-Gymnasiums zur Finanzierung des freiwilligen Auslandsjahr teil. Auch in diesem Jahr werden wieder Schüler des Cusanus nach Indien und Brasilien reisen, wo sie vor Ort in sozialen Einrichtungen arbeiten.

Die Eine-Welt-AG wurde vor 30 Jahren von Bruno Bürger gegründet, der sie auch heute noch leitet. Seit 1998 gibt es das Freiwilligenprogramm, zu dessen Finanzierung durch alljährlichen Konzerte beigetragen wird. Unter anderem soll von dem Erlös auch die Arbeit von Sarah Kortner finanziert werden, die nach dem Abitur im September nach Indien aufbricht, wo sie ein Jahr lang in einem Kinderheim arbeiten wird.

Zum Konzert waren auch viele Ehemalige gekommen, die immer noch im Kontakt zu Bürger und der AG stehen. So zum Beispiel Stefan Schroer, der vor drei Jahren für die AG in Indien war. Im vorigen Jahr betrug der Erlös des Konzertes 1000 Euro.

Musikalisch ließen es die Bands im Forum krachen. Harte Rhythmen von Death Core über Independent bis Ska waren zu hören, die beim jungen Publikum sehr gut ankamen. Es wurde getanzt und friedlich gefeiert. Im Laufe der Jahre, so Bürger, habe es auch schon einmal Ärger gegeben. Eine Schlägerei endete damals vor Gericht. Aber dies sei eine Ausnahme gewesen. Bei den Schülern und jungen Rockfans ist „Circle One” schon zur festen Einrichtung geworden.

Die Bands Dead End, Core Collapse, Ten Ton of Glory, Pregnant und 51st Degree verzichteten zugunsten der Eine-Welt-AG auf ihre Gagen. Ihrer Spielfreude tat das aber keinen Abbruch.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert