Kontrolle verloren und gegen Hauswand geprallt

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Kempen. Ein 20-jähriger Autofahrer hat am Sonntagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen eine Hauswand geprallt.

Der Mann aus Düsseldorf befuhr gegen 1.50 Uhr mit seinem Peugeot die Oberstraße aus Richtung Kempener Straße kommend in Richtung Kämpchenstraße.

Im Verlauf einer Linkskurve verlor der junge Fahrer die Kontrolle über den Wagen und geriet ins Schleudern. Dabei kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand.

Der 20-Jährige sowie seine 19 und 22 Jahre alten Beifahrer aus Heinsberg erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden sowohl das Auto als auch die Hauswand sowie ein Garagentor beschädigt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert