Konrad Beikircher präsentiert: „Das Beste aus 35 Jahren“

Letzte Aktualisierung:
6489034.jpg
Seit 35 Jahren auf Bühnen zu erleben: Konrad Beikircher. Am 14. November wird er in der Geilenkirchener Realschule erwartet.

Kreis Heinsberg. Konrad Beikircher feiert nach 35 Jahren ein rundes Bühnenjubiläum. Unter anderem begeht er dies mit einem Gastspiel im Rahmen der Kabarettreihe, welche die Stadt Geilenkirchen seit ­einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank Heinsberg anbietet.

Der Bonner Kabarettist gastiert am Donnerstag, 14. November, mit seinem Best-of-Programm „Das Beste aus 35 Jahren“ in Geilenkirchen in der Aula der Realschule am Gillesweg. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Nachdem die rheinische Trilogie des Kabarettgroßmeisters bereits beim elften Teil angekommen war, war die Zeit reif für ein Programm mit allen Höhepunkten aus einem langen Bühnenleben. Konrad Beikircher hat nun für sein Publikum das Beste aus 35 Jahren zusammengetragen.

Dazu hat er in seinen Radiosendungen gestöbert, in Unveröffentlichtem, in Klassikern wie den rheinischen Wortprogrammen, er hat in Erinnerungen gekramt – und daraus ein umwerfend charmantes Programm zusammengestellt, das von den Wurzeln bis heute reicht und den Zuhörern pures Vergnügen bereiten soll. Aus der liebevollen Spurensuche entstand ein „Jubiläumsprogramm der Premiumklasse“, heißt es in der Ankündigung. Wenn eine Ehe 35 Jahre gehalten hat, dann nennt man das Leinwandhochzeit, was wiederum passt, denn in Wien sagt man „Leinwand – Leinwand“, wenn etwas ganz besonders gut gelungen ist.

Seinen ersten Auftritt hatte Konrad Beikircher am 28. März 1978 in der Jazz-Galerie in Bonn. Und diese Verbindung von Musik und Sprache hat ihn nie losgelassen und zu einem der beliebtesten Kabarettisten rheinischer Prägung werden lassen. Und das als jemand, den es einst von Südtirol nach Bonn verschlug. Das Best-of-Programm ist eine abenteuerliche, witzige und manchmal nachdenkliche Reise ins Innere des Rheinlands, in seine Sprache, seine Geschichten und seine Seele – mit Reiseleiter Konrad Beikircher.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert