Klassik in ihrer ganzen Bandbreite

Letzte Aktualisierung:
Das Alliage Quintett gewann 20
Das Alliage Quintett gewann 2005 den begehrten Echo Klassik: Auch in der kommenden Spielzeit wird das Ensemble wieder zu den beliebten Meisterkonzerten der Volkshochschule in der Erkelenzer Stadthalle erwartet.

Kreis Heinsberg. Klassik in ihrer ganzen Bandbreite, dargeboten von namhaften Solisten und Ensembles in bester Qualität, das sind die Meisterkonzerte, die einen ausgezeichneten Ruf besitzen. Die erfolgreiche Konzertreihe der Anton-Heinen-Volkshochschule wird auch im Programmjahr 2011/2012 mit sieben Konzerten in der Erkelenzer Stadthalle fortgeführt.

Eröffnet wird die Reihe am 26. September mit einem Galakonzert der Thüringer Symphoniker, die neben einem Violinkonzert von Mozart die 7. Sinfonie von Beethoven spielen.

Das Novalis-Quartett ist eines der profiliertesten Ensembles seiner Art in Deutschland und wird am 17. Oktober unter anderem das Kaiserquartett von Haydn aufführen. Die Schwestern Anna und Ines Walachowski zeichnen sich durch eine große Brillanz und Ausstrahlung aus und werden am 14. November vierhändig an einem Klavier Werke von Chopin bis Mendelssohn Bartholdy zu Gehör bringen. Das Alliage Quintett um den Saxophonisten Daniel Gauthier trat bereits mehrfach erfolgreich in Erkelenz auf und stellt am 5. Dezember sein neues Programm „Russische Seele trifft auf 1001 Nacht” vor. Der Professor für Klavier an der Musikhochschule Köln/Aachen Ilja Scheps spielt am 5. März zusammen mit der Violinistin Kamilla Schatz und dem Cellisten Emil Rovner ein erlesenes Programm, das von der Arpeggione-Sonate Schuberts bis zu einem Klaviertrio von Tschaikowski reicht.

Am 26. März ist das neueste Projekt des Cornelius-Burgh-Chores aus Erkelenz mit dem Orchester der Musikakademie Breslau zu hören. Nach dem großen Erfolg des Konzerts vor zwei Jahren ist dieses Mal unter anderem das Requiem von Mozart zu hören. Den Abschluss der Konzertreihe bestreitet am 23. April das Bayerische Kammerorchester mit einem abwechslungsreichen Programm von Schubert bis Grieg.

Die Konzerte finden wie gewohnt montags in der Erkelenzer Stadthalle statt und beginnen jeweils um 20 Uhr.

Abonnement im Angebot

Auch für die neue Reihe der Erkelenzer Meisterkonzerte bietet die Anton-Heinen-Volkshochschule wieder ein Abonnement an.

Bestellungen nimmt die VHS unter 02452/134316 oder unter vhs@kreis-heinsberg.de entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert