Kinderspielplatz dank Spenden kurz vor der Umsetzung

Letzte Aktualisierung:
wald-spende-fo
Resi Tholen, Vorstand Frauengemeinschaft, Rosemarie Alves, Vorstand Frauengemeinschaft, Maria Reuters, Privatinitiative Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen (v.li.).

Waldfeucht. Zur Errichtung des neuen Kinderspielplatzes in Waldfeucht hat im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung Waldfeucht eine Auftaktveranstaltung stattgefunden.

Zahlreiche Eltern, interessierte Bürger und Mitglieder des Aktionskreises Historischer Ortskern Waldfeucht nahmen daran teil.

Hierbei wurden erste Planungsschritte erarbeitet und eine Projektgruppe initiiert, die in Zusammenarbeit mit den Kindergartenkindern, Schulkindern und Jugendlichen die weitere Planung in Angriff nehmen wird.

Schon erste Spenden

Von mehreren Teilnehmern wurde bereits signalisiert, die erforderlichen Arbeiten durch Eigenleistung zu unterstützen.

Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen freute sich, erste Spenden von der Frauengemeinschaft und von einer Privatinitiative um Maria Reuters, Renate Nießen und Renate Jung, die zu diesem Zweck einen Getränkestand auf dem Waldfeuchter Weihnachtsmarkt eingerichtet hatten, entgegennehmen zu können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert