Kinder basteln eine „Taststraße”

Letzte Aktualisierung:
taststraße
Die Kinder des katholischen Kindergarten St. Gereon in Brachelen gestalten mit Hilfe der Erwachsenen Holzplatten, die zu einer Taststraße werden sollen. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Eine Taststraße ist jüngst im katholischen Kindergarten St. Gereon in Brachelen gestaltet worden. Im Rahmen des Provinzial Rheinland-Ehrenamt-Projektes wurden Holzplatten kreativ gestaltet.

Mitarbeiter der Provinzial und Kindergärtnerinnen hatten zusammen mit den Kindern viel zu tun, die Platten mit unterschiedlichen Materialien zu bestücken.

Verwendet wurden „tastbare” Gegenstände wie beispielsweise Steine, Teppichreste, Stroh, Knöpfe, Spielzeug und Muscheln. Die Holzplatten werden anschließend an die Wand gehängt, um sie dort ertasten zu können. Für eine heilpädagogische Gruppe oder Demenzkranke kann durch Tasten wertvolle Erinnerungsarbeit geleistet werden. Taststraßen bieten zudem eine gute Möglichkeit, die Kreativität zu fördern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert