Karmeliterpater Theo feiert seinen Abschied

Von: wo
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Waldenrath. Fast 15 Jahre lang war der Karmeliterpater Theo Pfarrer von St. Maria-Rosenkranz Straeten und St. Nikolaus Waldenrath. Am kommenden Sonntag, 25. April, feiert er jetzt in St. Nikolaus offiziell seinen Abschied.

„Neben gesundheitlichen Faktoren sind es die Umstände in der nur noch sehr kleinen Klostergemeinschaft von Wegberg, der ich angehöre, die mich als Ordensmann gleichsam nach Hause zurückkehren lassen”, schreibt er in seiner Einladung zu den Abschiedsfeierlichkeiten.

Die musizierenden Vereine und die Schützenbruderschaften von Straeten und Waldenrath treten dazu um 9.30 Uhr an der Gaststätte Feltmann an. Pater Theo und die Messdiener werden von dort am Pfarrhaus abgeholt und zur Kirche geleitet. Um 10 Uhr beginnt die Heilige Messe in St. Nikolaus, die von beiden Kirchenchören musikalisch gestaltet wird. Die Kollekte ist auf Wunsch von Pater Theo für die neu errichtete Karmelmission in Kamerun bestimmt.

Ein Empfang in der Gaststätte Feltmann schließt sich bis 13 Uhr an. Zwischen 14.30 Und 17 Uhr haben dann alle Angehörigen der Pfarren bei Kaffee und Kuchen in der Gaststätte Feltmann nochmals die Möglichkeit, sich von Pater Theo zu verabschieden. An Stelle von Geschenken bittet der Pfarrer um Spenden für die Jugendhilfe Schloss Dilborn und für die Einrichtung seines Apartments in seiner neuen klösterlichen Wohnung in Wegberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert