Kantorin darf bleiben

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. 45 Gemeindeglieder nahmen an der Gemeindeversammlung der Evangelischen Kirchengemeinde Erkelenz teil. Das Presbyterium informierte zum Beispiel über Zahlen und Aktivitäten in der Gemeinde, über Baumaßnahmen und die finanzielle Situation.

Die Evangelische Kirchengemeinde besteht aus rund 5300 Gemeindegliedern. Sie hat zwei Pfarrer und sieben hauptamtliche Mitarbeiter. Sie wird geleitet vom Presbyterium, zu dem 13 Mitglieder gehören. Im Jahr 2008 gab es 42 Taufen, 58 Jugendliche wurden konfirmiert, sieben Ehepaare wurden kirchlich getraut, 59 Personen kirchlich bestattet.

Einige Höhepunkte im Laufe des Jahres waren zum Beispiel das Erste Ökumenische Gemeindefest mit dem Thema „Eine Kirche für die Stadt”, eine Reihe von Angeboten zum Calvin-Jahr und der zweite Platz, den das Jugendzentrum ZaK mit seinem Projektbeitrag „NRW denkt nach(haltig) unter 480 Teilnehmern gewann.

Der finanzielle Spielraum wird infolge der Wirtschaftskrise im Jahre 2010 auch für die Kirchen enger. Trotzdem hat das Presbyterium beschlossen, den zunächst zeitlich befristeten Arbeitsvertrag mit Kantorin Daniela Müller auf unbefristete Zeit zu verlängern.

Für die verbleibenden Wochen des Jahres sind noch viele Aktivitäten geplant, zum Beispiel die Ökumenische Adventssammlung ab 21. November, zwei Adventskonzerte des Kirchenchores am 1. Advent in Baal und am 2. Advent in Erkelenz, die große Seniorenadventsfeier am 5. Dezember, ein Rockkonzert im Jugendzentrum ZaK am 12. Dezember, die Kindergottesdienstadventsfeier mit Weihnachtsspiel am 4. Advent und viele Weihnachtsgottesdienste.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert