Jugendliche angefahren und geflüchtet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Eine 17-Jährige ist am Dienstag von einer bislang unbekannten Person angefahren worden. Dabei zog sie sich schwere Prellungen zu. Die Polizei sucht nun nach dem geflüchteten Autofahrer.

Um 17.45 Uhr wollte die junge Fußgängerin die Neusser Straße überqueren, als plötzlich aus der Einfahrt des „Mega Fun Casinos” ein dunkelblaues Auto herausgeschossen kam.

Die 17-Jährige wurde von dem Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Der Fahrer hielt kurz an, bog dann aber nach links auf die Kölner Straße ab.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 02452 - 9200. Hinweise zum Flüchtigen verspricht sich das Verkehrskommissariat auch von einem Autofahrer, der am Unfallort anhielt und dessen Scheinwerfer die junge Frau anleuchteten. Dieser möge sich bitte ebenfalls als Zeuge zur Verfügung stellen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert