„Jecke“ laden in die Westzipfelhalle ein

Letzte Aktualisierung:

Selfkant-Tüddern. Als erste Veranstaltung im neuen Jahr richtet die KG De Witsemänn ihre Große Proklamationssitzung am Samstag, 9. Januar, ab 20 Uhr in der neuen Westzipfelhalle, In der Fummer 3 in Tüddern, aus. Die Gäste dürfen sich auf ein karnevalistisches Feuerwerk freuen.

Das fünfstündige Programm beginnt mit der Verabschiedung der Tollitäten der vergangenen Session, Prinz Christian I. (Schürmann) und Prinzessin Lisa (Backhaus). Danach wird dann die Bühne freigegeben für das neue Prinzenpaar der Witsemänn, Prinz Thorsten I. und Prinzessin Kerstin, die von ihren Adjutanten Jens und Michael begleitet werden. Besonders darf man sich auf einen originellen Aufmarsch des Prinzenpaares freuen.

Anschließend folgt ein Programm, bei dem Et Eigengewächs sowie De Marie in die Bütt gehen und Schmitz-Backes seine Zauberei auf humoristische Art präsentieren wird. Die „kölsche Nachtigall“ wird mit Gesang zum Tanzen und Schunkeln einladen, die Witsemänn-Damen wollen mit einem besonderen Auftritt begeistern.

Tänzerisch werden die Garden des TSV Rot-Weiß Tüddern und die Showtanzgruppen Diamond Girls und Pure Poison ihr Können präsentieren. Ein Höhepunkt ist der Auftritt des Männerballetts. Beim Finale soll die Band Echt Lekker für Stimmung sorgen, als Sitzungskapelle wird die Büschband den Abend musikalisch gestalten. Die Anfahrt zur Halle soll über die Straße In der Fummer (Fachmarktzentrum) erfolgen.

Kinderprinz Lars I. lädt für den 16. Januar ab 15.11 Uhr zu seiner Sitzung ein. Dabei werden viele kleine „alte Hasen“ und Nachwuchskarnevalisten ihr Können unter Beweis stellen. Der Sitzungskarneval endet am 17. Januar mit dem karnevalistischen Frühschoppen. Dabei können sowohl die Dorfvereine als auch befreundete Karnevalsgesellschaften ab 11 Uhr die Gelegenheit ergreifen, dem Prinzenpaar zu gratulieren.

Die Witsemänn freuen sich auf den SKV Schafhausen, La Strada Olé Straeten, die Kerkever Jekke, die Drömmer Hahne, den HKV Heinsberg, die KG De Kleischötte Süsterseel, die IG Höngener Karneval, die Boggeder Jröne und die Kluser Pappmule Haaren sowie De Zawpense Grevenbicht und De Foetelaers Nieuwstadt. Auch für Tanzeinlagen durch Tanzgarden des TSV Rot-Weiß Tüddern, Showtanzgruppen der DJK Waldenrath, Diamond Girls, Moonlights und Pure Poison sowie durch das Männerballett Tüddern ist gesorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert