Japanische Künstlerin präsentiert „Zwei Welten”

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Der Kunstverein Region Heinsberg freut sich auf eine Ausstellung mit Werken der japanischen Künstlerin Yumiko Okui, die vom 17. Oktober bis zum 7. November in Unterbruch (Horster Hof) zu sehen sein werden.

Die Vernisssage findet am kommenden Sonntag, 17.Oktober, um 11.30 Uhr statt. Yumiko Okui, 1966 in Hyogo (Japan) geboren, hat nach dem Abschluss ihres Studiums an der Aichi Prefectural University of Fine Arts in Japan an der Akademie der Künste Düsseldorf studiert. Sie war Schülerin von A.R. Penck und Meisterschülerin von Rosemarie Trockel. Beim Kunstverein Region Heinsberg zeigt sie neue Arbeiten unter dem Titel „Zwei Welten”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert