Waldfeucht-Haaren - Intensive Einblicke in die Berufswelt

WirHier Freisteller

Intensive Einblicke in die Berufswelt

Letzte Aktualisierung:
wald-berufbu
Die Schüler der Verbundschule Waldfeucht-Haaren erhielten in den Betrieben Einblicke in verschiedene Berufsbilder. Foto: Schule

Waldfeucht-Haaren. Innerhalb kürzester Zeit erhielten die Schüler der Verbundschule Haaren intensive Einblicke in die Berufswelt. Jetzt wurde erstmals ein Berufsinfotag veranstaltet, an dem 185 Jungen und Mädchen der Jahrgangsstufen 8 bis 10 sowie 13 Betriebe aus der Region beteiligt waren.

Im ersten Teil des Schulvormittags waren die Betriebe in die Schule gekommen und hatten in jeweils zwei Kurzvorträgen ihre Ausbildungsberufe vorgestellt.

Es gab Informationen zu 31 Ausbildungsberufen vom handwerklich-technischen Bereich über medizinisch-soziale Berufe wie Altenpfleger oder Medizinischer Fachangestellter bis hin zu kaufmännischen Berufen. Auch Berufe, die in der Beliebtheitsskala seltener auftauchen, wie der Gebäudereiniger, waren vertreten.

Beim anschließenden Besuch in den Betrieben erhielten die Jungen und Mädchen einen Eindruck von den unterschiedlichen Arbeitsplätzen.

„Der Berufsinfotag ist Unterricht in anderer Form”, erklärt Willi Florack. Damit geht der Schulleiter auf den besonderen Schwerpunkt der Berufswahlvorbereitung der Verbundschule Haaren ein.

Durch zahlreiche und vielseitige Maßnahmen arbeitet die Schule bereits seit Jahren sehr erfolgreich in diesem Bereich. „Dies wird vor allem deutlich durch eine gute Quote bei der Vermittlung der Entlassschüler in eine Ausbildung”, meint der Schulleiter.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert