Kreis Heinsberg - Infotag des Kreis-Heinsberger Berufskollegs

Infotag des Kreis-Heinsberger Berufskollegs

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Rund 2500 Schüler werden am Berufskolleg Ernährung - Sozialwesen - Technik des Kreises in Geilenkirchen von 115 Lehrkräften unterrichtet.

Neben der Berufsausbildung können sämtliche schulische Abschlüsse der Sekundarstufen I und II vom Hauptschulabschluss bis zur Fachhochschulreife und auch die Allgemeine Hochschulreife erworben werden. Für Berufstätige findet abends Weiterbildung statt.

Der größte Teil der Schüler besucht die Berufsschule. Im sogenannten Dualen System (Betrieb/Schule) wird in 17 Berufen ausgebildet. Neben dem angestrebten Berufsabschluss wird auch der allgemeine Schulabschluss der Sekundarstufe I (10A) miterworben. Berufsgrundschuljahre und Berufsvorbereitende Bildungsgänge werden angeboten.

Eine weitere große Schulform ist die Berufsfachschule (Kinderpflege, Sozialpflege sowie Elektrotechnik und Metalltechnik). Diese Schulform vermittelt grundlegende Fachkenntnisse für den Einstieg in das Berufsleben und ermöglicht den Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife). Die Berufsfachschule Kinderpflege bildet Staatlich geprüfte Kinderpfleger aus.

Die zweijährige Berufsfachschule Elektrotechnik mit der Profilbildung Informations- und Kommunikationstechnik bietet für Schüler mit mittlerem Schulabschluss (Fachoberschulreife) erweiterte berufliche Kenntnisse und die Fachhochschulreife.

Die Fachoberschule für Technik beziehungsweise Sozial- und Gesundheitswesen soll auf ein Studium an der Fachhochschule vorbereiten. Sie schließt nach zwei Jahren (Praktikum) beziehungsweise nach einem Jahr (bei abgeschlossener Berufsausbildung) mit der Fachhochschulreife ab.

Die Fachschule für Sozialpädagogik bildet Staatlich anerkannte Erzieher aus. Die Ausbildung dauert in Vollzeitform drei Schuljahre und ist gegliedert in einen zweijährigen überwiegend theoretischen und einen einjährigen überwiegend praktischen Ausbildungsabschnitt (Berufspraktikum). Gleichzeitig kann auch der Erwerb der Fachhochschulreife erfolgen.

Die Fachschule für Technik (Elektrotechnik) bietet Erwachsenen nach ihrer Berufsausbildung eine praxisorientierte Weiterbildung zu Staatlich geprüften Technikern an. Der Unterricht findet montags, mittwochs und freitags am Abend statt; die Ausbildung dauert vier Jahre. Der Erwerb der Fachhochschulreife ist möglich.

Der Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife und eine Ausbildung als Erzieher wird ebenfalls in einem vierjährigen Ausbildungsgang angeboten.

Am Samstag, 24.Januar, findet in der Zeit von 8.30 bis 12 Uhr der jährliche Info-Tag beider Berufskollegs des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen am Berliner Ring statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert