Heinsberg - Indien-Hilfswerk Heinsberg weitet Projektarbeit aus

Indien-Hilfswerk Heinsberg weitet Projektarbeit aus

Letzte Aktualisierung:
Vorstandsmitglied Heribert Kam
Vorstandsmitglied Heribert Kamps wird vom Lehrpersonal und den Kindern des Behindertenzentrums in Kashmir herzlich begrüßt. Foto. privat

Heinsberg. Als direkt nach dem Erdbeben in Kashmir im Winter 2005 das Katastrophen-Hilfeteam des Life-Help-Centers Chennai (ehemals Madras) unter der Leitung von Blaze Kannan tätig wurde, sagte das Indien-Hilfswerk Heinsberg spontan seine Unterstützung zu.

Unmittelbar danach trat die kashmirische Regierung an Blaze Kannan mit der Bitte heran, in der Region ein Behindertenzentrum zu errichten. Das Indien-Hilfswerk signalisierte sofort seine Bereitschaft dazu, und so entstand in 2007 das Life-Help-Center for Child Care in Srinagar, die erste Einrichtung für Kinder mit einer Behinderung. Seitdem finanziert das Indien-Hilfswerk dieses Zentrum mit jährlich 12.000 Euro.

Auf einer Vorstandssitzung des Indien-Hilfswerkes im März beschloss man, zusätzlich die Kosten für die Anschaffung einer Schulkleidung für 75 Kinder bereitzustellen. Eine andere Bitte wurde von Pater Thomas, der das Behindertenzentrum Ashabahvan in Maharashtra leitet, an das Indien-Hilfswerk herangetragen. Da die Stromversorgung immer wieder Probleme verursacht, möchte er gerne einen Generator anschaffen, der bei Stromausfall dafür sorgt, dass die notwendige Energie zur Verfügung steht.

Diesem Wunsch von Pater Thomas entsprach das Indien-Hilfswerk und überwies in den letzten Tagen den Betrag von 4500 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert