In Landmaschine gefahren: Schwerste Gesichtsverletzungen

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
Erhebliche Verletzungen im Ges
Erhebliche Verletzungen im Gesicht erlitt der Fahrer dieses Wagens, als er auf der L 47 in das Heck eines Traktors fuhr. Foto: Georg Schmitz

Übach-Palenberg. Ein 29-jähriger Mann aus Übach-Palenberg hat bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 47 am Mittwoch schwere Verletzungen erlitten.

Der Mann befuhr gegen 14.30 Uhr mit einem Opel die Merksteiner Straße (Landesstraße 47) vom Kreisverkehr Palenberg in Richtung Merkstein. In einer Rechtskurve näherte er sich einem Traktor, der nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen wollte.

Während des Abbiegens prallte der Übach-Palenberger auf den mit einem Arbeitsaufsatz („Grubber”) bestückten Traktor. Dabei riss der Ausleger des spitzen Geräts das Dach des Opels auf. Beim Aufprall trug der 29-Jährige schwere Gesichtsverletzungen davon, so die Polizei. Nach notärztlichem Einsatz wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Aachen gebracht.

Am Opel entstand Totalschaden, der Aufsatz am Traktor wurde leicht beschädigt. Der Traktorfahrer kam mit dem Schrecken davon.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert