In Kooperation mit regionalen Betrieben fünf Projekte angepackt

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
12482141.jpg
Die Abschlussklasse der Fachschule für Technik präsentierte im Berufskolleg Erkelenz ihre Projekte. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Die Abschlussklasse der Fachschule für Technik präsentierte im Berufskolleg des Kreises Heinsberg in Erkelenz ihre Projekte, die in Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben angepackt wurden.

Bei diesen Projekten handelte es sich um die Konstruktion einer Kurbelwellenspannvorrichtung zur Oberflächenbearbeitung in Kooperation mit der Firma Hegenscheidt MFD (Erkelenz), um die die Neukonstruktion einer Transport-, Hebe- und Schwenkvorrichtung für Treibstangen in Kooperation mit der Firma Neuman & Esser (Übach-Palenberg), um die Entwicklung eines Messplatzes zur Oberflächenenergiemessung mit zugehörigem Probenmagazin in Kooperation mit dem Forschungszentrum (Jülich) sowie um Entwicklung und Konstruktion einer Gefahrenzonenabgrenzung des Bohrgestängerotationsbereiches einer Pfahlbohranlage in Kooperation mit der Firma MH-Wirth (Erkelenz). Ein fünftes Projekt mit der Firma SIG Combibloc in Linnich wurde wegen eines noch laufenden Patentanmeldeverfahrens firmenintern präsentiert.

ur Abschlussklasse der Fachschule für Technik gehören: Stephan Barion, Axel Becker, Jan Brockerhoff, Marina Draht, Lothar Emmerich, Sabine Friese, Simon Froese, Marcel Gruber, Dennis Grümmer, Michael Honnerlagengrete, Marian Immeln, Christoph Kehren, Marc Pischler, Richard Plum, Simon Prell, Marc Preuß, Rene Schmitz und Harry Tonn.

Unter der Leitung von Johannes Haas waren am Berufskolleg auch die Fachkollegen Jens Christiansen, Martina Flöth, Bernhard Kauenberg und Alfred Löhr an den Projekten beteiligt. Bei der Präsentation im Berufskolleg fand auch Schulleiter Paul-Günther Threin Worte der Anerkennung für die Projektarbeiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert