Heinsberg - Imagefilm über Heinsberg wirbt für eine lebendige Stadt

Imagefilm über Heinsberg wirbt für eine lebendige Stadt

Von: Rainer Herwartz
Letzte Aktualisierung:
Per Tastendruck setzte Bürger
Per Tastendruck setzte Bürgermeister Wolfgang Dieder gestern den neuen Internetauftritt von Heinsberg in Gang. Foto: Thomas

Heinsberg. 250.000 Besucher mit mehr als 3,5 Millionen Seitenaufrufen jährlich sind eine durchaus stolze Bilanz für die Homepage der Stadt Heinsberg. „Darauf kann man sich ausruhen, aber es gibt nichts, was man nicht besser machen kann”, meinte Bürgermeister Wolfgang Dieder zum gestrigen Startschuss des neuen Internetauftritts der Stadt.

Unter http://www.heinsberg.de können sich die Bürger nun von der modernen Präsentation überzeugen, die in einer Kooperation der Firma mediaprint.tv aus Frankenthal und Minkenberg Medien aus Heinsberg, unterstützt von mehreren Unternehmen, entstand.

„Wir vereinen in diesem neuen Internetauftritt die Anforderungen, die die Bürgerinnen und Bürger an eine informative Verwaltungshomepage einerseits und an ein emotional beeindruckendes Kommunikationsmedium andererseits stellen”, erklärte Dieder bei der Präsentation vor Vertretern von Presse, Wirtschaft und Politik. „Wir verbinden bürgernahe Information mit der Darstellung der wirtschaftlichen Leistung unserer im Stadtgebiet angesiedelten Unternehmen”, unterstrich Dieder die Zielsetzung des Konzepts auf der Internetseite.

Neben einem knapp sieben Minuten dauernden Imagefilm über die Kreisstadt, der „prall gefüllt” die Vorzüge Heinsbergs ins rechte Licht rücke, dachte der Bürgermeister dabei auch an die 20 Sponsorenfilme, mit denen sich maßgebliche Firmen der Stadt auf der Internetseite präsentieren. Deren Teilnahme habe den Imagefilm über Heinsberg überhaupt erst ermöglicht.

Die Startseite, so erläuterte Hans-Georg Minkenberg, habe gegenüber dem eher nüchternen Internetauftritt der Vergangenheit erheblich an Emotionalität und Eindringlichkeit gewonnen - ganz besonders durch die Wirkung der teilweise großflächigen Bilder sowie durch die bewegende Dynamik der neu erstellten Filmsequenzen. „Emotional und beeindruckend, bewegt und bewegend, prominent und einladend, illustriert und informativ sowie gut sichtbar und überzeugend”, befand Minkenberg das neue elektronische Aushängeschild der Stadt.

Die Startseite gliedert sich in drei Bereiche: einen Videobereich, in dem der Internetnutzer nach Wunsch die angebotenen Filme abrufen kann, einen Ankündigungsbereich, der alle wichtigen Termine und Events bekannt macht sowie einen Berichtsbereich, der über Wissenswertes für Bürger und Gäste der Stadt informiert. Somit werde Heinsberg.de zu einem lebendigen Spiegel des Lebens einer ebenso lebendigen Stadt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert