Im Bürgertreff fallen die Späne

Von: sev
Letzte Aktualisierung:
wald-hobby-fo
Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen (l.) informierte sich bei Holzschnitzer Hans Zaunbrecher aus Bocket über dessen Handwerk.

Waldfeucht. Nicht nur die Aktiven der Hobbykünstler-Ausstellung im Waldfeuchter Bürgertreff kamen aus der belgischen Gemeinde Maaseik, dem niederländischen Echt-Susteren, der Gemeinde Waldfeucht und einige aus Heinsberg, sondern auch ihre Besucher.

Die Ausstellung der Hobbykünstler in Waldfeucht hatte sich weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus herumgesprochen, denn „diese Ausstellung passt genau in den Rahmen des grenzüberschreitenden Kooperationsverbands Euromosa”, resümierte der Künstler Math Cuijpers aus Koningsbosch. Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen ließ sich von den 25 Ausstellern über ihr Schaffen informieren und sah ihnen gerne bei ihrer Arbeit über die Schulter.

Der Organisator und Holzschnitzer Hans Zaunbrecher selbst zog mit seiner Statue zahlreiche Blicke auf sich, denn die zahlreichen Besucher konnten Zaunbrecher und seinen „Lehrling” Karl Schöbben aus Breberen beim Schnitzen der mannshohen Figur der Maria Magdalena zusehen. Und obwohl die beiden schon 100 Stunden Schnitzarbeit verrichtet haben, müssen noch unzählige Späne fallen, bevor die Statue vollendet ist. Wer glaubt, dass nur Besucher des älteren Jahrgangs den Waldfeuchter Bürgertreff bevölkerten, der wurde eines Besseren belehrt.

Beispielsweise die 20-jährige Tina Welters und die 19-jährige Indira Schmitz staunten nicht schlecht über das breit gefächerte Angebot: „Einiges wäre schon was für unsere eigene Wohnung”, lobten sie. Die Werke welche die 25 Künstler mitgebracht hatten, hatten auch finanzielles Gewicht: Der geschätzte Gesamtwert lag bei 50.000 Euro!

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert