Hilfarth feiert mit viel Prunk die Kirmes

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
hück-hilf-kriems-bu
Ihren großen Auftritt hatten die Majestäten beim großen Festzug des Bezirksschützenfestes bei Super-Wetter in Hilfarth. Foto: Koenigs

Hückelhoven-Hilfarth. Mit viel Prunk feierte die St. Marienschützenbruderschaft Hilfarth ihre Kirmes, diesmal in Verbindung mit dem Bezirksschützenfest des Bezirksverbandes Hückelhoven.

Die heimischen Majestäten standen dabei natürlich im Mittelpunkt: Schützenkönig Hardy Martino, Prinz Jan Meerts und Schülerprinzessin Saskia Hentschel. Mit dabei war auch der vorjährige Schützenkönig Markus Sodekamp, der in diesem Jahr Bezirksschützenkönig ist.

Ihren großen Auftritt hatten die Majestäten beim großen Festzug am Sonntagnachmittag. Aber auch ansonsten gab es mehrere Höhepunkte im Verlauf der Feierlichkeiten.

So standen das Schützenbiwak am Freitagabend in der Aula an der Fichtenstraße ebenso auf dem Programm wie der Zug zum Kriegerdenkmal, wo bei Einbruch der Dunkelheit der große Zapfenstreich aufgeführt wurde. Der Instrumentalverein Hilfarth und das Trommlercorps Brachelen waren hierbei Hauptakteure.

Die Ehrenmaien bei den Majestäten wurden am Samstag errichtet, ehe es am Abend zum 13. Mal „Rur in Flammen” hieß. Schon früh am Sonntag mussten die Schützen auf den Beinen sein. Zunächst stand um 8.30 Uhr die Kirmesprozession an.

Die Teilnahme an der Festmesse und der Kirchenparade folgten. Am frühen Nachmittag wurde für die Schützenbruderschaften eine Feldandacht gehalten, in deren Verlauf die Übergabe der Bezirksstandarte erfolgte.

Der Prinzen-,Königs- und Schülerprinzessinnenball am Abend und der Klompeball am Montag rundeten die diesjährigen Kirmesfeierlichkeiten in Hilfarth ab.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert