Wehr - Herbstkirmes mit Königsball und Festzügen

Herbstkirmes mit Königsball und Festzügen

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:

Wehr. Drei Tage lang steht Wehr erneut im Zeichen der Schützen.

Nach dem Dekanatsschützenfest im Mai feien die Wehrer nun ihre Herbstkirmes. Mit dem Festzug am Samstag (17.45 Uhr) ab Dorfzentrum werden die Feierlichkeiten eingeläutet. Die heilige Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Bruderschaft und des Spielmannszuges beginnt um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wehr.

Ab 20.30 Uhr stehen die Majestäten Ellen und Jos Stelten beim Königsball im Mittelpunkt. Hier erfolgt traditionell die Königshuldigung. Zum Tanz spielt die Showband „Saturn” auf.

Nach dem Frühschoppen im Dorfzentrum am Sonntag ab 10 Uhr heißt es um 15.30 Uhr: Antreten zum großen Festzug durch den Ort, unter Mitwirkung der Gastvereine aus Hillensberg und Tüddern. Die anschließende Parade auf der Severinusstraße (17 Uhr) dürfte wieder zahlreiche Kirmesbesucher anlocken.

Neben dem Königspaar der gastgebenden Schützenbruderschaft St. Severinus stehen Jungschützenprinzessin Desirée Bex, die Ehrendamen, Schützenkaiser Maik Pergens sowie Diözesanschülerprinz Kai Henrichs im Blickpunkt.

Kai Henrichs vertritt den Diözesanverband Aachen beim Bundesfest in Delbrück bei Paderborn vom 13. bis 15. September; ihm zu Ehren werden auch der Dekanatsbundesmeister und Vertreter des Diözesanverbandes am Festzug teilnehmen.

Neben dem Spielmannszug Wehr werden das Trommler- und Pfeiferkorps Hillensberg sowie der Instrumentalverein Tüddern für den musikalischen Rahmen beim Festzug sorgen. Nach der Parade erfreut der Spielmannszug Wehr das Publikum durch Konzertbeiträge.

Mit der anschließenden Auszeichnung von Kai Henrichs durch Heinrich Aretz und den Diözseanverband folgt ein weiterer Höhepunkt des Tages.

Mit dem Tanz der Könige wird der musikalische Dämmerschoppen im Festzelt eröffnet.

Am Montag treffen sich die Schützen und Spielmannsleute um 9.45 Uhr am Vereinsheims. Nach der heiligen Messe wird zum Frühschoppen ins Dorfzentrum eingeladen.

Glanzpunkt des Abschlusstages ist der Klompemarsch ab 14 Uhr. Nach dem Klompemarsch sorgt ab 15 Uhr erstmals die niederländische Stimmungsformation „That´s Matador” beim Klompeball für Unterhaltung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert