Heinsberg - Heinz Rudolf Kunze: „Ein Mann sagt mehr als 1000 Worte”

Heinz Rudolf Kunze: „Ein Mann sagt mehr als 1000 Worte”

Letzte Aktualisierung:
hs-kunzefo
Rock-Poet Heinz Rudolf Kunze.

Heinsberg. Er zählt zweifellos zu den renommiertesten Künstlern seines Genres in Deutschland. Der Rock-Poet Heinz Rudolf Kunze lässt sich in keine Schublade sortieren. Er „geht seine eigenen Wege”. Zur Zeit tourt er mit seinem neuen Album „Protest” durch Deutschland.

Gerade wurde in der Berliner „Kulturbrauerei” sein Buch „Saldo mortale” vorgestellt, erschienen im ambitionierten Christian-Links-Verlag. Untertitel: „Ein Mann sagt mehr als 1000 Worte”. Am Montag, 19. Oktober, kommt er um 20 Uhr auf Einladung der Buchhandlung Gollenstede in die evangelische Christuskirche Heinsberg.

Sein neues Buch beinhaltet die Kunze-Texte aus der Zeit von 2007 bis 2009. Er geißelt darin die derzeitige geistig-politische Verfasstheit unseres Landes. Seine Betrachtungen sind dabei immer tiefgründig, intelligent, aufrüttelnd und bei aller Schärfe und Respektlosigkeit witzig und auf den Punkt genau.

Heinz Rudolf Kunze stellt diese Texte nach der Berliner Premiere erstmals in Heinsberg dem westdeutschen Publikum vor. Er wird dabei unter anderem von dem Gitarristen Wolfgang Stute begleitet.

Karten gibt es ab sofort in den Ticket-Shops des Aachener Zeitungsverlages.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert