Heinsberg-Cup: Integration auf dem Fußballplatz

Letzte Aktualisierung:
10195300.jpg
Stolz auf ihren Erfolg: Jubel bei der Siegerehrung nach dem U-14-Turnier um den Heinsberg-Cup in Dremmen.
10195309.jpg
Fußball ist Trumpf: Zum Heinsberg-Cup in Dremmen gehörte auch das Ü-14-Turnier. Foto: agsb

Kreis Heinsberg. Nach 2013 fand wurde nun zum zweiten Mal der Heinsberg-Cup ausgespielt: Das Fußballturnier für integrative Mannschaften fand auf der Sportanlage des Tus Rheinland Dremmen statt.

Der Familien unterstützende Dienst der Lebenshilfe Heinsberg hatte mit Unterstützung von NEW ein buntes Rahmenprogramm mit Kinderschminken, Hüpfburg, Dosenwerfen und Leitergolf organisiert. Neben Kaffee und Kuchen gab es zur Stärkung Grillspezialitäten und ein Salatbuffet.

Die zahlreichen Zuschauer sahen spannende und faire Spiele mit vielen schönen Toren. Bei den U-14-Kids siegte das Team Tabalingo aus Stolberg vor der Mannschaft aus Birgelen. Tus Rheinland Dremmen landete auf Rang vier. Beim Ü-14-Turnier schieden die Lokalmatadoren bereits in der Vorrunde aus. Da siegte von SV Menden vor TuS 08 Jüngersdorf II.

Zum Abschluss erhielten alle Spieler eine Medaille und eine Tasche mit Trinkflasche und Maskottchen sowie jede Mannschaft einen Pokal, gesponsert von Auto Conen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert