Kreis Heinsberg - Hannelore Kraft besucht Lebenshilfe

Hannelore Kraft besucht Lebenshilfe

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Prominenten Polit-Besuch erwartet die Lebenshilfe für Behinderte im Kreis Heinsberg in ihren Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) in der kommenden Woche.

Die SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft hat sich angesagt. Die Politikerin wird gemeinsam mit Norbert Spinrath (Unterbezirksvorsitzender und Bundestagskandidat), Michael Stock (Landratskandidat), Heinz-Theo Tholen (stellvertretender Landrat), Heinz Hensen (Fraktionsvorsitzender im Kreistag) sowie Jens Bröker (Unterbezirksgeschäftsführer) am Donnerstag, 7. Mai, ab 15 Uhr in Heinsberg an der Richard-Wagner Straße zu Gast sein.

Vertreter des Werkstattrates ebenso wie Vertreter der Werkstattleitung, des Lebenshilfe-Vorstandes und der Geschäftsführung werden die Gäste begrüßen. Nach einem Rundgang durch die Produktionsbereiche der Werkstattbetriebe in Oberbruch folgt ein Gedankenaustausch rund um aktuelle behindertenpolitische Themen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert