Handy am Ohr verursacht Unfall

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Dass man mit einem Handy in der Hand nicht Auto fahren soll, wurde einem 23-jährigen Fahrer aus Erkelenz bewusst.

Der Mann war am Freitagmittag auf der B 221 in Geilenkirchen unterwegs und fuhr auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf, in dem eine Person leicht verletzt wurde. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert