Handball-Teams der Schulen spielen um Kreismeistertitel

Letzte Aktualisierung:
9024480.jpg
In Hückelhoven siegte bei den Jungen in der Wettkampfklasse II das gastgebende Gymnasium mit 32:20 gegen Wegberg. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Mit jeweils zwei Titelgewinnen für das Gymnasium Hückelhoven und das Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg sowie einem Erfolg der Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg endeten die Handball-Finals der Schulen auf Kreisebene.

In Hückelhoven siegte bei den Jungen in der Wettkampfklasse II das gastgebende Gymnasium mit 32:20 gegen Wegberg, während sich das Wegberger MKG in der WK I der Jungen mit 25:22 gegen das Erkelenzer Berufskolleg durchsetzte.

In Wegberg waren die Mädchen aktiv: WK III: Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg gegen Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg 16:27, WK II: Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg gegen Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz 22:10. In Wegberg wurde auch das Dreier-Turnier in der WK III der Jungen ausgetragen,. Dabei sicherte sich das Gymnasium ­Hückelhoven mit Siegen gegen das Wegberger MKG (6:4) und gegen die Europaschule Erkelenz (11:9) den ersten Rang vor den Erkelenzern, die gegen die Wegberger mit 10:6 erfolgreich waren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert