Heinsberg - Haarenerin erreicht dritten Platz beim 38. Bundeswettbewerb Gesang

Haarenerin erreicht dritten Platz beim 38. Bundeswettbewerb Gesang

Von: wo
Letzte Aktualisierung:
hs-wowereit-fo
Sichtlich gerührt zeigte sich Anja Backus aus Waldfeucht-Haaren, als ihr der regierende Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit ihren Preis überreichte. Repro: Petra Wolters

Heinsberg. Schon als Schülerin der Heinsberger Jugendmusikschule ist die aus Waldfeucht-Haaren stammende Anja Backus (21) erfolgreich gewesen. Sie erhielt hier Gesangs- und Instrumentalunterricht.

Mit verschiedenen Bands trat sie als Frontfrau auf. Mehrfach war sie zudem Preisträgerin im Wettbewerb „Jugend musiziert”. Als Studentin der Universität der Künste in Berlin im Studiengang Musical/Show hat sich die junge Künstlerin jetzt im 38. Bundeswettbewerb Gesang Berlin für Musical und Chanson einen dritten Platz im Juniorwettbewerb für Teilnehmer im Alter bis 23 Jahre gesichert.

Dieser 1966 gegründete Wettbewerb gilt als der größte und renommierteste nationale Gesangswettbewerb in Europa. In einem parallel laufenden Juniorwettbewerb, an dem Anja Backus jetzt teilnahm, gibt er auch jüngeren Talenten am Beginn ihrer Ausbildung Gelegenheit, ihre Möglichkeiten im Vergleich mit anderen Teilnehmern besser einschätzen zu lernen.

Das Konzert der Preisträger im Berliner Friedrichstadtpalast präsentierte Götz Alsmann. Anja Backus sang dabei „Good Morning, Baltimore” aus dem Musical „Hairspray” in der Originalfassung. Sichtlich gerührt zeigte sich die junge Musicaldarstellerin, als ihr dann der Schirmherr, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, ihren mit 2000 Euro dotierten Preis überreichte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert