Kreis Heinsberg - „Gut für die Jugend im Kreis Heinsberg” geht in die Schlussphase

„Gut für die Jugend im Kreis Heinsberg” geht in die Schlussphase

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Für den erstmalig ausgeschriebenen Video- und Voting-Wettbewerb unter dem Titel „Gut für die Jugend im Kreis Heinsberg” hat die Kreissparkasse Heinsberg insgesamt 20.000 Euro an Preisgeldern sowie 250 Euro als Prämie für jeden teilnehmenden Verein ausgelobt.

Wie der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, Thomas Pennartz, am Freitag berichtete, wurden für die Beiträge der insgesamt 51 teilnehmenden Vereine unter der Internetadresse www.kreissparkasse-heinsberg.de/gut aktuell bereits über 10.000 Votes abgegeben. Die Voting-Phase, nach der die Sieger des Wettbewerbes feststehen werden, läuft noch bis zum 22. Mai. Wer also noch noch nicht teilgenommen hat und einen der vielen Vereine unterstützen will, kann bis einschließlich Dienstag die Chance noch nutzen. Jeder Bürger aus dem Kreis Heinsberg, der das 14. Lebensjahr vollendet hat, kann eine Stimme abgeben und damit seinen Lieblingsverein oder den Verein mit dem Video, das ihm am besten gefällt, aktiv unterstützen.

51 Vereine sind mit von der Partie: BSC Erkelenz, BC Oberbruch, DJK TV Waldenrath, DJK Gillrath, DLRG Geilenkirchen, Erkelenzer Volleyball-Verein, FC Germania Teveren, FC Germania Bauchem, FC Concordia Haaren, FC Eintracht Birgden, Förderverein Leichtathletik Erkelenz, Judo-Sport-Club Erkelenz, Ju-Jutsu-Club Heinsberg, Jugendfeuerwehr Geilenkirchen, Jugendfeuerwehr Wassenberg, Jugendrotkreuz Kreis Heinsberg, Karnevalsfreunde Süggerather Spätlese, KG Drömmer Hahne, KV Kerkever Jecke, Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, Musik-Korps St. Josef Teveren, Musikcorps Braunsrath, Musikschule Gelenkirchen, Musikverein Birgden, Musikverein Langbroich-Harzelt, Musikverein Obspringen, Musikverein Schalbruch, PSG Aachen Stamm Immerath, Reit- und Fahrverein Heinsberg, Segelclub Wassenberg-Roermond, Sportfreunde Uevekoven, Sporttauchverein Hückelhoven, SSV Blau-Weiß Kirchhoven, Städtischer Musikverein Erkelenz, Tanzsport De Japstöck Kückhoven, TC Blau-Gold Wassenberg , TC Lövenich, Trommler und Pfeifer Laffeld, Trommler und Pfeifer Dremmen, Trommler und Pfeifer Effeld, Trommler und Pfeifer Schalbruch, TSV Xanadu, TTC Karken, TTC Gut-Schlag Kirchhoven, Turnverein Erkelenz, TuS Birgden, TuS Rheinland Dremmen, TV Büch-Arsbeck, Vereinigte Schützenbruderschaft Breberen-Brüxgen, VfR Übach-Palenberg, ZSV Heinsberg.

Die zehn Vereine mit den meisten Votes werden sich nach der Abstimmung über kräftige Spenden für die Vereinskasse freuen dürfen. Die Preisgelder - finanziert aus dem Topf des PS-Zweckertrages - sind so gestaffelt: 1. Preisträger 5000 Euro, 2. Platz 4000 Euro, 3. Platz 3000 Euro, 4. Platz 2000 Euro sowie 5. bis 10.Platz jeweils 1000 Euro.

Auch die Teilnahme an der Abstimmung kann sich lohnen: Unter allen Personen, die ihre Stimme für ein Video abgeben, verlost die Kreissparkasse insgesamt drei Reisegutscheine und sieben Sachpreise.

Der Rechtsweg ist bei diesem Wettbewerb ausgeschlossen, teilte die Kreissparkasse mit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert