Graduation beim Silver Wings Square Dance Club Heinsberg

Letzte Aktualisierung:
12467463.jpg
Alle haben gut lachen nach der Plus- und A 1-Graduation beim Square Dance Club Silver Wings Heinsberg.

Kreis Heinsberg. Seit über 30 Jahren tanzen die Mitglieder vom Silver Wings Squarde Dance Club Heinsberg nicht nur Squaredance im Mainstream-Tanzlevel, sie veranstalten auch regelmäßig Kurse (die als Class bezeichnet werden), welche die Tänzer befähigen sollen, auf Plus- und A 1-Leistungsniveau zu tanzen. Innerhalb von zwei Monaten konnten zwei Kurse mit zwei nächsthöheren Tanzlevels abgeschlossen werden.

Der Einstieg ist das Basicprogramm mit 51 Tanzfiguren. Mit weiteren 17 Figuren werden die Tänzerinnen und Tänzer offiziell zum Mainstreamtänzer graduiert und können weltweit ihrem Hobby frönen. Viele Tänzerinnen und Tänzer nutzen diese Möglichkeit bei Geschäfts- und vor allem bei Urlaubsreisen und tanzen dann zum Beispiel in Japan, China, Australien und auch in Amerika, der Heimat vom modernen amerikanischen Square Dance. Wettbewerbe gibt es beim Square Dance nicht. Er wird weltweit „aus Spaß an der Freude“ getanzt. Aber Square Dancer brauchen nicht in die Ferne zu schweifen, denn die meisten Tänzerinnen und Tänzer nutzen den Besuch von Nachbarclubs und regionalen größeren Tanzveranstaltungen, um neue Kontakte und Freundschaften beim Tanzvergnügen zu schließen.

Unter qualifizierter Anleitung der Caller – Mike Liston für A 1 und Joachim Kolshorn für Plus – konnten 23 Tänzerinnen und Tänzer auch aus Nachbarclubs erfolgreich die Graduation erlangen. Kolshorn erläuterte: „Bei der Plus-Class erlernen die Tänzer 30 weitere Figuren und bei der A 1 (Advanced) 47 Figuren. Jedes Level baut auf den vorherigen Leveln auf. Die Tänzer können auch hier sicher sein, dass das angebotene Tanzprogramm auf der ganzen Welt die gleichen Figuren umfasst.“

Waltraud Lennarz hatte als frisch graduierte Plustänzerin gut lachen: „Geschafft! Unsere Caller Mike und Joachim haben selbst bei der x-ten Wiederholung die Geduld nicht verloren. Es hat sich gelohnt und sehr viel Spaß gemacht.“ Auch Clubpräsidentin Angelika Gaab bestätigte, wie selbstverständlich die Freude beim Tanzen ist: „Wichtig ist beim Erlernen von neuen Tanzfiguren, dass es Spaß macht, Neues zu ent­decken und den Freundeskreis zu erweitern.”

Die Silver Wings starten am 23. September 2016 wieder mit einer Basic-Class einen neuen Einsteigerkurs, der auch über die Anton-Heinen-Volkshochschule angeboten wird.

Zum Informieren und Probieren bieten die Silver Wings vorab am 2. und am 9. September, jeweils ab 19 Uhr in Heinsberg-Kempen an der Oberstraße 61 Open-House-Termine an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert