Kreis Heinsberg - Gesundheitstage bei St. Josef

Gesundheitstage bei St. Josef

Letzte Aktualisierung:
15561066.jpg
Das Team der Gesundheitstage bei St. Josef freute sich über die Resonanz und hat viele wertvolle Tipps und Hinweise gegeben. Foto: St. Josef

Kreis Heinsberg. „Eure Gesundheit liegt St. Josef am Herzen!“ Mit diesen Worten begrüßte Geschäftsführer Volker Kratz Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Gesundheitstagen bei St. Josef. Zwei Tage lang hatten die kreisweit rund 300 Mitarbeiter der Alten- und Pflegeheime St. Josef Gelegenheit, sich im Stammhaus in Höngen und in Heinsberg-Waldenrath an insgesamt sieben Stationen individuell mit ihrer Gesundheit zu beschäftigen.

Die Einrichtung kooperierte dabei mit der AOK und deren Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung. Organisatoren auf Seiten von St. Josef waren Henk Vienerius und Manuela Klaßen.

Mit den Angeboten eines Gesundheitschecks, einer Entspannungsmassage, einer Bio-Relax-Messung, einem Cardioscan und verschiedenen Übungseinheiten zur Entspannung wurde das Thema der beiden Tage sehr deutlich. Es ging darum, Stressbelastung abbauen und auf die gesundheitlichen Beschwerden durch zu viel Druck und Belastung aufmerksam zu machen. Dabei stand nicht nur die Arbeitssituation im Blick, denn es wurde auch deutlich, wie das Gesamtpaket der immer schneller lebenden Gesellschaft sich auf Körper, Geist und Seele auswirkt.

Das Team der AOK bot die Möglichkeit zur Beratung an einem eigenen Infostand an. Ein anderes Team führte in einem Stimmungscafé anonyme Gespräche, um die Meinungen und Stimmungen der Mitarbeiterschaft über die Arbeitsbedingungen bei St. Josef einzufangen. Somit konnten Ideen für weitere Konzepte angebracht werden.

Wie schon im Jahr zuvor waren die Termine des Hautkrebs-Screenings sehr schnell ausgebucht. Dieses Angebot wünschten sich die Teams im Vorfeld.

Nach zwei erfolgreichen Tagen und vielen zufriedenen Gesichtern endeten die Gesundheitstage bei St. Josef. Schon im letzten Jahr wurden weitere Angebote im Anschluss entwickelt. Es folgten Wandertage und ein Massageangebot für das Team. „Auch im neuen Jahr werden neue Ideen und Möglichkeiten für die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt“, so Volker Kratz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert