„Geschichten von der Freundschaft“ beim bundesweiten Vorlesetag

Letzte Aktualisierung:
11294555.jpg
Lehrerin Judith Vehling und die Betreuerin Sabrina Klothen lauschten gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern vier ganz unterschiedliche Geschichten.

Kreis Heinsberg. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte sich Landrat Stephan Pusch bei der Gebrüder-Grimm-Schule in Heinsberg angesagt: In der Förderschule des Kreises mit dem Förderschwerpunkt Sprache las er einer Schülergruppe aus dem Buch „Geschichten von der Freundschaft“ vor.

Lehrerin Judith Vehling und die Betreuerin Sabrina Klothen lauschten dann gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern vier ganz unterschiedliche Geschichten rund um das Thema Freundschaft, die der Landrat mit viel Freude präsentierte. Am Ende der Vorlesestunde, in die der Landrat die kleinen Zuhörer stets mit Fragen einbezog, dankten die Kinder mit Jubel und Applaus und wollten ihren Gast gar nicht mehr gehen lassen. „Da war cool“, meinten die Kinder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert