Hückelhoven - „Gesamtschule für Hückelhoven kommt”

„Gesamtschule für Hückelhoven kommt”

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Darauf haben Hunderte von Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern seit Jahren gewartet: „Die von der SPD Hückelhoven seit ebenfalls Jahren geforderte Gesamtschule für die ehemalige Bergbaustadt kommt.”

Mit diesen Worten reagierte der SPD-Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Hückelhoven, Willi Spichartz, auf die Vorstellung des Entwurfs des Schulentwicklungsplans für den Kreis Heinsberg in der Aula des Gymnasiums Hückelhoven.

Das vom Kreis beauftragte Unternehmen Bildung und Regio aus Bonn habe mit seinen Analysen und der daraus folgenden Projektion die Notwendigkeit einer Gesamtschule in Hückelhoven zwingend belegt, so Spichartz.

Jetzt müsse schnell gehandelt werden, um beste Bildung für den Hückelhovener Nachwuchs zu erreichen, um die Zukunftsfähigkeit der Stadt zu sichern angesichts von mehr als 700 Schülerinnen und Schülern, die täglich in die Nachbarstädte fahren, um ihr Angebot erfüllt zu bekommen, schloss der Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten im Rat der Stadt Hückelhoven.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert