Kreis Heinsberg - Gemeinsame Lossprechungsfeier der Dach­decker-Innungen

Gemeinsame Lossprechungsfeier der Dach­decker-Innungen

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
8539799.jpg
Die Lossprechungsfeier für die erfolgreichen Dachdeckerlehrlinge im Handwerkskammerbezirk Aachen fand im Wegberger Forum statt. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Bei der gemeinsamen Lossprechungsfeier der Dach­decker-Innungen Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg im Handwerkskammerbezirk Aachen gratulierte Bernd Schürger als Obermeister der Dachdecker-­Innung Heinsberg im Wegberger Forum den Gesellen.

Er wünschte den jungen Dachdeckern auf ihrem zukünftigen Berufsweg viel Freude an ihrer Arbeit, geschickte Hände und immer einen sicheren Stand für die Füße.

Die jungen Gesellen hätten ­einen Beruf erlernt, der einem ständigen Wandel unterliege und für dessen Ausübung weiteres Lernen und die intensive Beschäftigung mit technischen Neuerungen durch Lehrgänge und Schulungen wichtig sei, so der Obermeister.

Festrede von Norbert Spinrath

Die Festrede hielt Bundestagsabgeordneter Norbert Spinrath. Er freute sich mit den jungen Gesellen, dass diese nach „nicht einfachen Jahren intensiven Lernens, harter Arbeit und schweißtreibender Prüfungen“ den Lohn dafür in den Händen halten konnten: die Gesellenurkunde. Handwerker würden gebraucht. Das werde jedem schlagartig bewusst, wenn eine Ziegel vom Dach eines Hauses falle, die Heizung nicht mehr funktioniere oder das Auto defekt sei. Den Gesellen gab er den Rat, ihre Chancen im Berufsleben zu nutzen durch die Übernahme von Verantwortung in einem Betrieb, vielleich auch durch die Ausbildung zum Meister.

In seinem Grußwort freute sich Wegbergs Bürgermeister Michael Stock auf die „professionelle Arbeit“ der neuen Dachdecker.

Im Namen der Kreishandwerkerschaft gratulierte Kreishandwerksmeister Wilfried Wiesenborn den Gesellen. Sie hätten in ihrer Ausbildungszeit mit Fleiß sehr viel lernen müssen, um den Gesellenbrief zu erhalten. Nach diesem Erfolgserlebnis sollten sie die berufliche Zukunft stets unter dem Motto sehen: „Lust statt Frust“. Um das Arbeitsleben spannend zu halten gab auch Wiesenborn den Rat, sich weiterzubilden.

Als Innungssieger und Kammersieger wurde bei der Feier im Wegberger Forum Niklas Poensgen aus Hellenthal (Ausbildungsbetrieb: Hermann Hupp GmbH & Co. KG) ausgezeichnet.

Im Winter 2013/14 hatten diese Dachdeckerauszubildenden aus den vier Innungsbereichen ihre Gesellenprüfung bestanden:

Innungsbereich Aachen: Fabian Beckers, Aachen (Wilfried Beckers, Aachen), Nico Bode, Herzogenrath (Heinrich Frohn GmbH, Herzogenrath), Marcel Englert, Stolberg (Bedachungen Henges GmbH,Stolberg), Marco Held,Kelmis (Brülls Bedachungen GmbH, Aachen), Thorsten Hennesdorf,Eschweiler (Marc Sauer und Martin Strauß, Aachen), Ivan Krstic, Würselen (Pütz Bedachungsgeschäft GmbH, Würselen), Domenico Laakmann, Eschweiler (Marco Essler, Eschweiler), Philip Maaßen, Stolberg (Braun Bedachungs GmbH, Stolberg), Dominik Mutoro, Aachen (Hubert Schleicher GmbH, ­Aachen), Marco Ramsel, Herzogenrath (Heinrich Frohn GmbH, Herzogenrath).

Innungsbereich Düren: Dominik Eckstein,Merzenich (Internationaler Bund GmbH, Düren), Kevin Franke, Nideggen (Manuel Lennartz, Nideggen), Alexander Holzportz, Kreuzau (Enrico Wiering, Merzenich), Wolfgang Schäfer, Düren (Hombach & Schäfer GmbH, Düren).

Innungsbereich Euskirchen : Robert Altendorf, Weilerswist (Kolvenbach Bedachungen, Weilers­wist), Thomas Dick,Zülpich (Volker Zurawski und Wolfgang Krüger, Euskirchen), Dustin Gojer, Nettersheim (Achim Weber, ­Meckenheim), Daniel Haas, Heimbach (Bedachungen Kurth GmbH & Co. KG, Mechernich), Niklas Hanf,Hellenthal (Esch & Scholzen, Schleiden) Benjamin Isaak, Swisttal (Andreas Bollig, Swisttal), Daniel Virnich, Kall (Elmar Stoll, Nettersheim), Tobias Wassong, Euskirchen (Andreas Wacker, Euskirchen).

Innungsbereich Heinsberg: Sascha Frenken, Heinsberg (Hubert Sieberichs GmbH, Wassenberg), Philipp Gläser, Heinsberg (Geiser und Wallraven Bedachungen GmbH, Heinsberg), Kevin Middendorf, Waldfeucht (Industriebedachung Heinrich Rütten, Eschweiler), Dennis Schmalen, Hückelhoven (Baltes Bedachungen e.K., Wegberg) Julius Strömpkes, ­Hückelhoven (Uwe Bünten, Erkelenz), Luis Wallrafen,Waldfeucht (Lothar Knoben Bedachungen, Waldfeucht), Maximilian Kurt Worm, Alsdorf (J.u.U.Wählen Bedachungen, Baesweiler).

Diese Dachdeckerauszubildenden aus den vier Innungsbereichen haben ihre Gesellenprüfung im Sommer 2014 abgelegt:

Innungsbereich Aachen: Timm Böttcher, Aachen (Andreas Prautsch, Roetgen), Patrick Fischer, Aachen (Peter Düsseldorf Bedachungen GmbH, Aachen), Joel Friedrichs, Aachen (Schaaf & Dornhöfer GmbH, Aachen), Rene Grotenklas, Aachen, Dennis Kittel, Stolberg (Detlef Kühnpast, Stolberg), Christoph Klimke, Alsdorf (Hubert Lothmann Bedachungen e.K., Alsdorf), Philipp Lieberenz, Heinsberg (Jacobs GmbH, ­Aachen), Leon Reinke, Monschau (Pascal Kaulartz, Monschau), Sait Sari, Alsdorf (Heinrich Frohn GmbH, Herzogenrath), Domenic Vaaßen, Aachen (Schaaf und Dornhöfer GmbH, Aachen).

Innungsbereich Düren: Pascal Breuer, Inden (Lucas Völl, Hürtgenwald), Yannick Döscher, Langerwehe (Armin Horst, Langerwehe), Daniel Fischer, Nörvenich (Arno Schoenen GmbH, Düren), Jacques Gritzka, Kreuzau (Hombach & Schäfer GmbH, Düren), Maximilian Krey, Heimbach (Helmut Bongard, Heimbach), Marcel Nowak, Nideggen (Frank Meyer, Hürtgenwald), Marian Schaefer, Düren (Rainer Jacobs, Düren), ­Pierre Schneider, Inden (Heinz-Jürgen Ochsenbruch, Inden), Thomas Wegner, Düren (Thomas Frank, Düren), Samuel Zingg, Hilden (Philipp Theissen GmbH, Neuss).

Innungsbereich Euskirchen: Olaf Haybach, Swisttal (Hans-Dieter Büschges GmbH & Co. KG, Euskirchen), David Jütten, Hellenthal (Michael Dressen, Schleiden), Carsten Klähs, Hellenthal (Thomas Valtinke, Hellenthal), Andre Konrads, Schleiden (Otto Sajonskowski, Schleiden), Niklas Poensgen, Hellenthal (Hermann Hupp GmbH & Co. KG, Hellenthal), Marius Reuter, Blankenheim (Hermann-Josef Barth, Nettersheim).

Innungsbereich Heinsberg: Yannick van den Eynden, Gangelt (Jansen GmbH, Geilenkirchen), Christian Geurts, Gangelt (Majo Schmitz Bedachungen GmbH, Gangelt), Kevin Knölke, Heinsberg (Industriebedachungen Heinrich Rütten, Eschweiler), Julian Köhler, Jülich (Hubert Wolf, Titz), Volkan Sayip, Wegberg (Matthias Sascha Halcour, Hückelhoven).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert