Gelungener Jugendvereinstag des SV Waldfeucht-Bocket

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
10149070.jpg
Der Spaß am Spiel stand im Vordergrund. Foto: agsb

Waldfeucht. Ergebnisse spielten beim Jugendvereinstag des SV Waldfeucht-Bocket keine große Rolle. Es ging um den Spaß und das Spiel als die Fußballjugendabteilung auf dem Sportplatz in Waldfeucht gegen befreundete Vereine antrat.

Die Anreise war kurz: Die D-Junioren aus der Gemeinde Waldfeucht reisten ebenso wie die E-Junioren aus Braunsrath mit Fahrrädern an. Auch die Senioren vom SV Rot-Weiß Braunsrath waren mit dem Rad unterwegs. Als sie am Sportplatz stoppten, erhielten sie gleich eine Runde Freibier. So bedankten sich die Senioren des SV Waldfeucht-Bocket für einen Sieg der Braunsrather im Spiel gegen FC Heinsberg-Lieck.

Dadurch erhielt der SV Waldfeucht-Bocket II Unterstützung im Abstiegskampf der B-Liga Gruppe II. Die Braunsrather waren mit den F-Junioren dabei, wie auch die F2-Junioren der Natoauswahl. Die C-Junioren des SV spielten gegen FSV Geilenkirchen-Hünshoven, die A-Junioren trugen ein internes Duell Waldfeucht gegen Bocket aus. Ein Lob erhielten die beiden Schiedsrichter Thomas und Joaquin Jungbluth.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert