Gegen Windschutzscheibe geprallt: 16-Jährige schwer verletzt

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. Zwei 15 und 16 Jahre alte Mädchen sind am Montag mit ihrem Roller verunglückt und gegen die Windschutzscheibe eines Autos geschleudert worden. Eines der Mädchen hat sich dabei schwer verletzt.

Die 16-jährige Rollerfahrerin aus Wassenberg war laut Polizeibericht gegen 14 Uhr gemeinsam mit ihrer 15-jährigen Sozia, die ebenfalls aus Wassenberg stammt, auf einem Wirtschaftsweg in Richtung der Kreisstraße 9 (Wildenrather Straße) unterwegs.

Zur gleichen Zeit fuhr eine 34-jährige Frau aus Wegberg mit ihrem Auto auf der Kreisstraße 9 in Richtung Myhl. Als die Jugendliche die Kreisstraße in Richtung Brabanter Straße überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Mädchen gegen die Windschutzscheibe geschleudert und stürzten anschließend zu Boden. Während die 15-Jährige mit leichten Blessuren davon kam, erlitt die Rollerfahrerin schwerste Verletzungen.

Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde sie mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Aachen geflogen. Die Autofahrerin blieb unverletzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert