Fußball: Waldfeuchter ehren tragende Säulen des Vereins

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
12653305.jpg
Ehre, wem Ehre gebührt: Leo Vraetz und Theo Schroeder (vorne v.l.) im Kreise des Vorstands. Dieser ist stolz darauf, solche Kameraden im Verein zu haben. Foto: agsb

Waldfeucht-Bocket. Im Rahmen des Ortsturniers um den Bolleberg-Cup zeigten Leo Vraetz und Theo Schroeder gemeinsam im Kassendienst ehrenamtliches Engagement.

Es ist für die rührigen Vereinsmitglieder Ehrensache, kräftig mitzuhelfen – wobei die beiden seit Jahrzehnten für den SV Waldfeucht-Bocket und zuvor in den einstigen Heimatvereinen wie Blau-Gold Waldfeucht oder Grün-Weiß Bocket engagiert sind.

Leo Vraetz wurde nun für 45 Jahre ehrenamtliches Engagement auch als Geschäftsführer ausgezeichnet, Theo Schroeder leistet 25 Jahre Vorstandsarbeit und ist wie Vraetz immer da, wenn der Verein ruft. Beide erhielten ein besonderes Präsent.

„Wir laden beide zum Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Finnland am 31. August im Mönchengladbacher Borussia-Park ein“, so Vorsitzender Norbert Tholen. Damit wolle der Verein danke sagen. Die Jubilare des SV seien nicht nur für die Jugend großartige Vorbilder, so Tholen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert