Kreis Heinsberg - Fußball-Endspiele der Schulen: 38 Tore fallen in vier Partien

Fußball-Endspiele der Schulen: 38 Tore fallen in vier Partien

Letzte Aktualisierung:
7462272.jpg
Bei den Jungen gewann das Kreisgymnasium Heinsberg (blaue Trikots) in der WK III 10:0 gegen die Gesamtschule Ratheim. Foto: Koenigs
7462278.jpg
Bei den Mädchen siegte das St.-Ursula-Gymnasium Geilenkirchen (gelbe Trikots) in der WK II 10:0 gegen die Europaschule Erkelenz. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Sage und schreibe 38 Tore sind in den vier Fußball-Endspielen der Schulen gefallen, die in Erkelenz im Willy-Stein-­Stadion und auf dem Rasennebenplatz ausgetragen wurden.

Bei den Jungen gelang dem Kreisgymnasium Heinsberg in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2000 bis 2002) ein 10:0-Erfolg gegen die Gesamtschule Ratheim, während das Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg das Finalspiel in der WK II (Jahrgänge 1998 bis 2000) mit 4:1 gegen das Kreisgymnasium Heinsberg gewann.

Bei den Mädchen war das St.-Ursula-Gymnasium Wegberg sowohl in der WK II (10:0 gegen Europaschule Erkelenz) als auch in der WK III (12:1 gegen das Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz) völlig ungefährdet siegreich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert