Heinsberg - Für Fritz Eckenga ist die „Schweigegrippe” eine begrüßenswerte Seuche

Für Fritz Eckenga ist die „Schweigegrippe” eine begrüßenswerte Seuche

Letzte Aktualisierung:
hs-engafo
Fritz Eckenga schreibt auch Kolumnen und Satiren für TAZ und „Titanic”.

Heinsberg. Lange Jahre tourte Fritz Eckenga mit „ N8schicht”, dem legendären Musiktheater-Ensemble aus dem Ruhrpott, durch Deutschland. Seit nunmehr über 20 Jahren arbeitet er als Kabarettist und freier Autor.

Er schreibt Kolumnen und Satiren für TAZ und „Titanic”. Am Mittwoch, 13. April, 20 Uhr, ist er nun mit seinem neuen Soloprogramm erstmals in der Heinsberger Buchhandlung Gollenstede zu Gast.

Legendär sind seine Auftritte als Bademeister, der mit von innen verspiegelter Sonnenbrille dem Chaos in deutschen Freibädern Herr zu werden versucht: „Ehh! Spring nich vonne Seite rein Kollege. Machse dat zuhause auch?” Als Dichter und Fussballfachsimpler ist Eckenga als Botschafter des Ruhrpotts im WDR nicht zu überhören. Mit „Immer für Sie da” ist er der Baummarktspezialist im U-Punkt von WDR 2 .

„Gern bin ich aus freien Stücken außer Haus und außer mir. Gleich hab ich den Wind im Rücken und der pfeift mich weg von hier”, ist das Motto seines neuesten Buches „Fremdenverkehr mit Einheimischen”: „Der unvermeidliche Mitmensch nennt sich Nachbar. Er besitzt keine guten Manieren, dafür aber schweres Gerät. Wenn er Nähe sucht, benutzt er nicht die Türklingel, sondern die Trennflex. Zum Glück ist Fritz Eckenga zur Stelle und hilft sich und uns über die schlimmsten Belästigungen hinweg. Er scheut sich nicht, auch dort zu recherchieren, „wo die Glühbirnen verboten, aber die Westerwelles Außenminister werden”. Statt immer nur zu klagen, denkt er sich lieber ein paar begrüßenswerte Seuchen wie die „Schweigegrippe”.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert