Kreis Heinsberg - Führung durch die Sammlung Begas

Führung durch die Sammlung Begas

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die nächste monatliche Sonntagsführung im Begas Haus, dem Museum für Kunst und Regionalgeschichte in Heinsberg an der Hochstraße, findet am kommenden Sonntag, 6. März, um 14.30 Uhr statt. Sie wird geleitet von der Kunsthistorikerin Beatrix Tichelman.

Die Anmeldung zu der Führung erfolgt vor Ort an der Museumskasse, die Teilnahme kostet drei Euro zusätzlich zum regulären Eintritt. Die Dauer der Führung beträgt rund eine Stunde.

2016 jährt sich der 150. Todestag des Landschaftsgärtners Peter Joseph Lenné. Er war ein Zeitgenosse von Carl Joseph Begas d. Ä. und wurde von ihm 1830 porträtiert. Das Gemälde befindet sich in der Alten Nationalgalerie in Berlin.

Dass das Ansehen Lennés bis in die heutige Zeit reicht, beweist ein Porzellanteller mit dem Begas‘schen Konterfei Lennés in der Sammlung des Heinsberger Museums. Die Königlich-Preußische Porzellanmanufaktur hat diesen Zierteller bis in die 1980er Jahre produziert.

Das Begas Haus ist geöffnet von dienstags bis samstags jeweils von 14 bis 17 Uhr sowie sonntags von 11 bis 17 Uhr; montags ist es geschlossen.

Die Eintrittspreise liegen für Erwachsene bei vier Euro (ermäßigt: drei Euro); freier Eintritt für Kinder bis zwölf Jahren.

Informationen gibt es unter Telefon 02452/977690 oder per E-Mail an info@begas-haus.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert