Kreis Heinsberg - Freude über Abiturzeugnisse am Berufskolleg

Freude über Abiturzeugnisse am Berufskolleg

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
7975677.jpg
Am Berufskolleg des Kreises Heinsberg in Erkelenz: Diese Schülerinnen und Schüler freuten sich mit ihren Lehrern über die Abiturzeugnisse vom Wirtschaftsgymnasium. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Am Berufskolleg des Kreises Heinsberg in Erkelenz wurden jetzt Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums mit dem Abiturzeugnis verabschiedet. Dazu begrüßte Paul-Günther Threin die Abiturientinnen und Abiturienten, deren Eltern und Freunde sowie insbesondere die Lehrpersonen.

Die Klassenlehrer, die Elternvertreterin und die Sprecher der Schüler richteten Grußworte an die Abiturienten; als Bildungsgangsleiterin des Wirtschaftsgymnasiums sprach Dagmar Reitz. Der Schulleiter rief den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen zu: „Endlich geschafft!“

Sie hätten nach einer herausragenden Leistung nun das Recht, einmal innezuhalten, durchzuatmen, an sich selbst zu denken und alles um sich herum für nebensächlich zu halten. Sie hätten eine besonders gute Ausbildung erhalten, die ihnen im gesamten kaufmännischen Bereich die Türen sehr weit aufstoße. Sie könnten sich überall dorhin beruflich orientieren, wo ihre individuellen Interessen und Begabungen lägen.

Der wichtigste Rat, den der Schulleiter den Abiturienten mit auf den Weg geben wollte, war, man mache nur das wirklich gut, an dem man Freude habe. „Wenn Sie die Entscheidung über Ihre Zukunft treffen,folgen Sie auch Ihrem Herzen, nicht nur Ihrer Vernunft“, sagte Threin. Dankesworte richtete er an die Adresse der Eltern, die mitgelitten hätten, und an das Kollegium für die Arbeit in den letzten drei Jahren.

Zur Abiturientia 2014 gehören: Paul Abramov, Xenia Billinger, Anna Lena Eggerath, Sascha Galonska, Sarah Hendrisch, Christoph Heyduck, Lisa Hummes, Sevgi Kara, Sarah Kerschgens, Sarah Kirberg, Christian Kiricenko, Sarah Knübben, Charlotte Müller-Platz, Robin-Chris Rademacher, Gottfried Schiffmann, Maja Theyssen, Walmor Tocani und Kerstin Zwirner.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert