Fortbestand des HdB ist für sechs Jahre gesichert

Letzte Aktualisierung:
hück-hdb-bu
Der neue Hausmeister Manfred Jansen, Vorgänger Fred Thomas, Dr. Wolfgang Meurer von Kirchenvorstand sowie Pfarrer Dieter Jansen und Bürgermeister Jansen (v.r.) freuen sich über die nächsten Jahre im HdB.

Hückelhoven-Ratheim. Der Fortbestand des Hauses der Begegnung (HdB) in Ratheim ist für weitere sechs Jahre gesichert. Das HdB wurde 1971/72 an der Königsberger Straße inmitten der Siedlung „Bammich” errichtet.

Neben der kirchlichen Nutzung sind ein großer Saal und weitere kleinere Räume vorhanden, die für private Veranstaltungen gemietet werden können.

Da die Kirche als Träger des HdB in den letzten Jahren ihre Absicht geäußert hat, es zu schließen, hat nunmehr die Stadt Hückelhoven für den Erhalt gesorgt und eine entsprechende Vereinbarung mit der Kirche unterzeichnet.

Die Pfarrgemeinde und die Stadt sind sich darüber einig geworden, dass das Haus der Begegnung bis März 2017 mit seinen derzeitigen Funktionen erhalten bleiben soll.

Um dies zu gewährleisten, gehen die Bewirtschaftung in die Zuständigkeit der Stadt über. Eigentümerin des Objekts bleibt die Pfarrgemeinde, die auch weiterhin die Belegung vornimmt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert