Förderkreis unterstützt Musikschule im Alltag

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. „Derzeit unterrichten wir rund 1350 Schülerinnen und Schüler im Elementar- und Instrumentalunterricht sowie fast 540 Kinder in Kindertagesstätten und Grundschulen in der Kreismusikschule Heinsberg.

Zusätzlich mehrere Dutzend erwachsene Musikschüler und über ein halbes Dutzend Ensembles, das ist der Alltag unserer Musikschule, den der Förderkreis der Kreismusikschule Heinsberg tatkräftig unterstützt.“ Mit diesen Worten fasste Gerda Mercks, Leiterin der Kreismusikschule Heinsberg, ihren Dank im Rahmen der Mitgliederversammlung des Förderkreises zusammen.

Besonders hob sie das neue Angebot mit dem Titel „Instrumentenkarussell“ hervor. Dabei erhalten Kinder zwischen sechs und zehn Jahren in der Zeit von Oktober bis Februar in mehreren Gruppen die Möglichkeit, jeweils vier Instrumente ­intensiver kennenzulernen. Am Ende des Kurses erhalten die Kinder und ihre Eltern von der Musikschule eine Empfehlung für ihre Wahl des richtigen Musikinstrumentes. Hatten im vorigen Jahr, dem Premierenjahr, 32 Kinder beziehungsweise Familien das Angebot angenommen, konnte die Musikschule für das jetzt beginnende Instrumentenkarussell 50 junge Musikinteressierte aufnehmen.

Mercks dankte dem Förderkreis für die vielfältigen großen und kleinen Hilfen im Alltag und dabei besonders für die Spende eines E-Pianos. Mit Hilfe dieses Instrumentes werden einige Lehrer jetzt noch mobiler, um in Kindergärten und Schulen Präsenz zu zeigen. Insgesamt konnten im Berichtsjahr 2013 Fördermaßnahmen in Höhe von über 5000 Euro realisiert werden. Mit Hilfe zahlreicher Spender, unter denen Mercks vor allem die Kreissparkasse hervorhob, konnten diese Maßnahmen so durchgeführt werden, dass der Verein – nach Angaben aus dem Finanzbericht der Kassiererin Petra Wehrstedt – auch für zukünftige Förderungen finanziell ausgestattet ist.

Der Förderkreis war unter der Leitung des Vorsitzenden Dr. Christian Becker zusammengetreten, um die jährlichen Regularien abzuwickeln. Dazu gehörten turnusmäßig Vorstandswahlen. Der Vorsitzende und der Schriftführer standen in diesem Jahr zur Wahl. Vorsitzender Dr. Christian Becker wurde ebenso wie Schriftführer Wilfried Mercks von der Versammlung wiedergewählt.

Neben der Kassiererin Petra Wehrstedt stehen ihnen die stellvertretende Vorsitzende Ute Küppers sowie die Beisitzerin Annette Latour und der Beisitzer Willibert Roggen zur Seite.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert